EU-Staaten wollen einheitlichen Schutz für Whistleblower

Meinungsfreiheit

EU-Staaten wollen einheitlichen Schutz für Whistleblower

Sogenannte Whistleblower sollen nach dem Willen der EU-Staaten besser geschützt werden. Sie einigten sich am Freitag in Brüssel auf EU-weite Mindeststandards für das Melden von Missständen im eigenen Unternehmen. Diese sollen bei Firmen und Behörden mit mindestens 50 Mitarbeitern künftig in drei Schritten gelten. lesen

Digitalprojekte in Partnerländern

Entwicklungshilfe für eGovernment und eHealth

Digitalprojekte in Partnerländern

Der Ausschuss „Digitale Agenda“ infomiert über den Status quo von Digitalprojekten in Partnerländern. lesen

Digitalisierung ist in Mitte der Gesellschaft angekommen

Initiative D21 stellt neue Studienergebnisse vor

Digitalisierung ist in Mitte der Gesellschaft angekommen

Die Initiative D21 war in den vergangenen Jahren nicht unbedingt dafür bekannt, freundliche Studienergebnisse zu präsentieren. Mit der jetzt mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vorgestellten Studie „D21-Digital-Index 2018 / 2019“ könnte sich das vielleicht ändern. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Ergebnisse. lesen

Förderung deutscher Smart Cities

Modellprojekte gesucht

Förderung deutscher Smart Cities

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) will die Planung und Umsetzung digitaler Strategien für Kommunen fördern. lesen

Bundesrechnungshof will „Allzuständigkeit“ der Gematik durchbrechen“

Digitalisierung im eHealth nicht schnell genug

Bundesrechnungshof will „Allzuständigkeit“ der Gematik durchbrechen“

Der Bundesrechnungshof moniert zu wenig Tempo bei der digitalen Vernetzung des Gesundheitswesens und fordert ein stärkeres Eingreifen der Politik. Auch 15 Jahre nach Beginn des Projekts einer gemeinsamen Datenautobahn sei nur ein Teil der Praxen angeschlossen, heißt es in einem Bericht der Behörde für den Bundestag, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. lesen

Support-Ende für Windows Server und SQL Server 2008/2008 R2 naht

Neue Versionen oder Migration in Azure im Angebot

Support-Ende für Windows Server und SQL Server 2008/2008 R2 naht

In knapp einem Jahr, am 14. Januar 2020, endet der erweiterte Support für Windows Server 2008/2008 R2, bereits am 9. Juli 2019 für SQL Server 2008/2008 R2. Microsoft wird für diese Versionen keine regulären Feature- und Security-Updates mehr anbieten. lesen

KI entwickelt sich zum Megatrend im eHealth

Trends in der Gesundheitswirtschaft

KI entwickelt sich zum Megatrend im eHealth

Auch wenn in Deutschland die Digitalisierung im Gesundheitswesen nur langsam Fahrt aufnimmt, kann sich die Branche den Kräften der digitalen Revolution doch nicht entziehen. Das macht eine Studie von Rochus Mummert erneut deutlich. Die Autoren wollten wissen, welche Trends das Gesundheitswesen in diesem Jahr dominieren werden. lesen

Interoperable Postfächer und Servicekonten als eGovernment-Treiber

Vitako-Positionspapier zu OZG-Umsetzung

Interoperable Postfächer und Servicekonten als eGovernment-Treiber

Servicekonten und -Postfächer werden vermutlich entscheidend dazu beitragen, ob die im Zuge der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes implementierten eGovernment-Dienste ein Erfolg werden. Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der kommunalen IT-Dienstleister e.V., Vitako, hat dazu jetzt ein Positionspapier veröffentlicht. lesen

Die Aufarbeitung läuft

Hackerangriff

Die Aufarbeitung läuft

Die Daten-Affäre war Thema einer Sondersitzung des Ausschusses „Digitale Agenda“. Zu Gast waren Vertreter von Twitter, Facebook, Google und GMX. lesen

Papiersteuererklärungen werden digitalisiert

Digitale Steuerverwaltung

Papiersteuererklärungen werden digitalisiert

Schleswig-Holstein hat mit der schrittweisen Einführung des Scanverfahrens zur Digitalisierung von in Papierform eingereichten Steuererklärungen begonnen. lesen