Suchen

Platform as a Service | PaaS

Redakteur: Gerald Viola

Platform as a Service (PaaS) ist ein Modell zur Auslieferung von Betriebssystemen und den dazugehörigen Services über das Internet ohne Downloads oder Installationen. PaaS wird manchmal

Platform as a Service (PaaS) ist ein Modell zur Auslieferung von Betriebssystemen und den dazugehörigen Services über das Internet ohne Downloads oder Installationen. PaaS wird manchmal als "Cloudware" bezeichnet, weil sie die Ressourcen von privaten Computern in die Internet-“Wolke” umschichtet. Platform as a Service (PaaS) ist eine Weiterentwicklung von Software as a Service (SaaS), einem Software-Distributionsmodell, in dem Anwendungen von einem Anbieter oder einem Service-Provider gehostet und für Kunden über das Internet verfügbar gemacht werden.

Mit PaaS können die Eigenschaften des Betriebssystems häufig verändert und verbessert werden. Geographisch verteilte Entwicklungsteams können zusammen an Softwareentwicklungsprojekten arbeiten. Über internationale Grenzen hinaus können aus verschiedenen Quellen Dienstleistungen in Anspruch genommen werden. Anfangs- und weitergehende Kosten können durch die Nutzung infrastruktureller Dienste eines einzelnen Anbieters im Vergleich zur Pflege mehrerer Hardwareeinrichtungen, die oftmals eine doppelte Funktionalität ausführen oder Kompatibilitätsprobleme haben, reduziert werden. Die Gesamtkosten können ebenfalls durch die Vereinheitlichung der Entwicklung von Programmen minimiert werden.

Der Nachteil ist, dass PaaS einige Risiken einer Herstellerabhängigkeit birgt, wenn Angebote proprietäre Services oder Entwicklungssprachen erfordern. Ein anderes potentielles Problem besteht darin, dass die Flexibilität der Angebote nicht unbedingt die Bedürfnisse der User erfüllen, zumal sich die Ansprüche schnell entwickeln.

(ID:2021122)