Gemeinde Westoverledingen führt interaktive Online-Formulare ein

Per Mausklick den Hund anmelden

13.11.2008 | Autor / Redakteur: Felix Hansel / Gerald Viola

IT-Leiter Hardy Hessenius (hinten) und Sachbearbeiter Sascha Woll
IT-Leiter Hardy Hessenius (hinten) und Sachbearbeiter Sascha Woll

Im Rahmen der Aktualisierung der Website der Gemeinde wurden Formulare für häufig benutzte Service-Leistungen und Anfragen erstellt. Die Bürger rufen zum „virtuellen Behördengang“ das gewünschte Formular auf, füllen es direkt am Bildschirm aus und schicken es per Mausklick ab. Für Wünsche, Kritik und Anregungen steht eine „Wunschbox“ zur Verfügung und auch ein Gesprächstermin mit dem Bürgermeister lässt sich online arrangieren.

Die Eingaben werden automatisch in der Formdesk-Datenbank gespeichert und stehen dort für die Gemeinde zum Abruf bereit. Wahlweise kann auch eine automatische Übertragung aktiviert werden. Die Sachbearbeiter der Gemeinde können die gespeicherten Daten nun je nach Bedarf bequem in verschiedenen Formaten (Excel, XML, usw.) über eine gesicherte, verschlüsselte Verbindung herunterladen und direkt bearbeiten. Daten aus Formularen oder Anträgen, die aus rechtlichen Gründen eine eigenhändige Unterschrift erfordern, können automatisiert in das PDF-Format umgewandelt werden und dem Bürger zur Unterzeichnung per eMail zugesandt werden.

Neben dem Bürgerservice wird das System von den rund 50 Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung auch für hausinterne Vorgänge verwendet. So laufen das Bestellwesen und die Organisation von Veranstaltungen ebenfalls über Formdesk.

„Wir sind zunächst testweise mit einigen Formularen gestartet und bauen unser eGovernment nun Schritt für Schritt kontinuierlich aus“, resümiert IT-Leiter Hessenius. „Es gibt noch viele Vorgänge in der Verwaltung, die wir ebenfalls über interaktive Formulare abbilden können. Durch die flexible Struktur unseres Systems haben wir sehr vielfältige Möglichkeiten, die einerseits den Service für die Bürger weiter verbessern und andererseits auch für uns die Bearbeitung und Verwaltung vereinfachen. Das System wird bereits jetzt sehr positiv aufgenommen.“

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2017082 / Commerce & Procurement)