Suchen

Gemeinde Westoverledingen führt interaktive Online-Formulare ein Per Mausklick den Hund anmelden

| Autor / Redakteur: Felix Hansel / Gerald Viola

Rund 20.000 Einwohner zählt die niedersächsische Gemeinde Westoverledingen im Nordwesten Deutschlands. Zwischen Papenburg und Leer in der Nähe der holländischen Grenze gelegen, gilt die ostfriesische Region als ruhiges Ferien- und Erholungsgebiet. Eine ganz normale Gemeinde also – mit einer kleinen Besonderheit ...

Firmen zum Thema

IT-Leiter Hardy Hessenius (hinten) und Sachbearbeiter Sascha Woll
IT-Leiter Hardy Hessenius (hinten) und Sachbearbeiter Sascha Woll
( Archiv: Vogel Business Media )

Wer hier zum Beispiel seinen Vierbeiner für die Hundesteuer an- oder abmelden will oder eine Ausnahmegenehmigung für Baumfällarbeiten benötigt, muss keine langen Wege und Wartezeiten in Kauf nehmen oder sich mit schriftlichen Anträgen herumschlagen. Denn im Zuge von eGovernment-Maßnahmen und der Orientierung an der künftigen EU-Dienstleistungsrichtlinie hat Westoverledingen ein interaktives Formularsystem eingeführt, über das Bürger verschiedene Vorgänge und Anträge einfach online durchführen können.

Bildergalerie

Hardy Hessenius, der IT-Leiter der Gemeinde und verantwortlich für die Internet-Präsenz, war mit den bislang üblichen Formularsystemen schon längere Zeit unzufrieden: „Viele digitale Formulare im Öffentlichen Sektor funktionieren derzeit noch so, dass die Bürger sich von der Website der Kommune ein PDF-Formular herunterladen oder dieses am Bildschirm ausfüllen und ausdrucken müssen. Dies war aber für beide Seiten nicht sonderlich praktisch, denn es entstehen Medienbrüche und doppelte Arbeit, wenn Daten aus Formularen von unseren Sachbearbeitern von Hand wieder eingegeben werden müssen. Wir wollten hier deshalb bewusst einen Schritt weitergehen und den Bürgern interaktive Formulare zur Verfügung stellen, die direkt online mit möglichst geringem Zeitaufwand ausgefüllt werden können. Gleichzeitig ist es für uns eine große Erleichterung, wenn wir die Daten anschließend ohne Umwege in unserer EDV weiterbearbeiten können.“

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2017082)