Experten blicken für eGovernment Computing in die Zukunft

Open Data krempelt eGovernment um

03.02.2011 | Redakteur: Manfred Klein

Die Bürger verlangen den Umbau von eGovernment
Die Bürger verlangen den Umbau von eGovernment

Security als Gemeinschaftsprojekt

Diese Reorganisation erfordere es wiederum, übergreifende Sicherheitsstrategien und -lösungen sowie eine tragfähige Governance-Struktur aufzubauen und Prozesse konsequent zu standardisieren.

Nach Ansicht von Geml können Identity and Access Management (IAM)-Systeme dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Da sie, so Geml, „einen anonymisierten, sicheren und flexiblen Zugang auf verteilte Informationen und eine automatisierte Rechteverwaltung ermöglichen und vertrauliche, personenbezogene Daten innerhalb der Verwaltung sowie im Web vor unberechtigten Zugriffen schützen“. Zudem würden sie für größtmögliche Compliance sorgen. „Aus diesen Gründen werden IAM-Vorhaben im nächsten Jahr vor allem im Öffentlichen Sektor weiter an Bedeutung gewinnen“, ist Geml überzeugt.

Nach Gemls Meinung hat diese Entwicklung weitreichende Konsequenzen auch über rein technische Fragen hinaus: „Die Umsetzung solcher Sicherheitsvorhaben in den Verwaltungen ist nie als einzelne Aktion zu sehen. Sie ist vielmehr ein fortlaufender Prozess, der von qualifiziertem Personal gesteuert werden sollte. Nicht selten fehlen jedoch gerade im öffentlichen Bereich personelle Ressourcen und umfassendes IT-Know-how. Gerade bei übergreifenden Sicherheitsaufgaben können deshalb externe Experten aus der Wirtschaft sowohl beratend als auch mit Services und Lösungen unterstützen. Die richtige Integration in die bestehenden IT-Landschaften und das Verständnis der Verwaltungsprozesse spielen dabei eine wichtige Rolle.“

Für Verwaltungen, die sich nicht die gesamte Komplexität einer Sicherheitsinfrastruktur ins Haus holen wollten, sei in diesem Zusammenhang auch ein Managed-Service-Modell eine überlegenswerte Alternative.

Nächste Seite: Dienstleistungszentren bestimmen die Zukunft der Verwaltung

 

Von eGovernment zu weGovernment

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2049223 / Projekte & Initiativen)