Landeseigene Bildungscloud Online-Lernplattform des Saarlandes wird rege genutzt

Autor / Redakteur: dpa / Susanne Ehneß

Die Bildungsplattform des Saarlandes wird zunehmend in Anspruch genommen. Derzeit nutzen sie 72.000 Menschen.

Firmen zum Thema

Distanzunterricht braucht entsprechende Online-Plattformen
Distanzunterricht braucht entsprechende Online-Plattformen
(© Halfpoint - stock.adobe.com)

In der ersten Schulwoche nach den Weihnachtsferien ist die Nutzerzahl der Bildungscloud Online-Schule Saarland (OSS) gestiegen. Am ersten Schultag nutzten nach Angaben des saarländischen Bildungsministeriums rund 67.000 Menschen die Plattform. Am Freitag derselben Woche waren es bereits 72.000. Im Schnitt erreichte die Plattform für digitales Lernen demnach rund 69.000 Nutzer täglich.

„Digitale Bildung ist ein permanenter Lernprozess. Unsere Bildungscloud Online-Schule Saarland entwickeln wir ständig weiter und passen sie den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer an“, teilte Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) am Sonntag mit. „Dabei ist es ein großer Vorteil, dass die OSS eine landeseigene Bildungscloud ist.“

Rund 300 Einrichtungen, größtenteils Schulen, seien auf der Plattform registriert. Mit dem Videokonferenzsystem Big Blue Button (BBB) seien nun auch virtuelle Elternabende möglich. Mit Ausnahme der Abschlussklassen ist der Regelunterricht mit Präsenz an den saarländischen Schulen bis zum 31. Januar ausgesetzt.

(ID:47066992)