Suchen

News Online eigene Blitzer-Fotos anschauen

| Redakteur: Gerald Viola

Viel Aufmerksamkeit erntete auf der CeBIT der Prototyp „SC-OWi" für die noch in diesem Jahr vorgesehene bundesweit erste Online-Bearbeitung von Verkehrsordnungswidrigkeiten. Die Zentrale

Firmen zum Thema

Viel Aufmerksamkeit erntete auf der CeBIT der Prototyp „SC-OWi" für die noch in diesem Jahr vorgesehene bundesweit erste Online-Bearbeitung von Verkehrsordnungswidrigkeiten. Die Zentrale Bußgeldstelle der Polizei Brandenburg verschickt dazu künftig in ihrem Anschreiben verfahrensbezogene Login-Daten, mit denen sich der Adressat über die Internetwache in „seinen Vorgang" einloggen kann. Nach erfolgreicher Anmeldung werden die Vorgangsdaten und Beweismittel angezeigt. Die erforderlichen Angaben zur Person und zum Sachverhalt können über ein Webformular einfach ausgefüllt und an die Bußgeldstelle übermittelt werden. Für Firmen wie Autovermietungen oder Speditionen wird ein spezieller „Dauerzugang" angeboten, der die Auflistung mehrerer Verfahren ermöglicht.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016452)