Suchen

Offline Backup | Offline-Datensicherung

| Redakteur: Gerald Viola

Eine Offline-Datensicherung ist die Sicherung einer Datenbank während die Datenbank offline und daher für Aktualisierungen nicht verfügbar ist. Eine Datenbank, die Offline ist, hat

Firmen zum Thema

Eine Offline-Datensicherung ist die Sicherung einer Datenbank während die Datenbank offline und daher für Aktualisierungen nicht verfügbar ist. Eine Datenbank, die Offline ist, hat alle Daten aus dem ansonsten geöffneten Transaktions-Log (Redo-Log) abgearbeitet und befindet sich mithin in einem konsolidierten Zustand.

Beim Offline Backup vermeidet man die Problematik offener Datensätze, die sich noch in Bearbeitung durch einen Sachbarbeiter befinden. Als Puffer für diese nicht abgeschlossenen Aktivitäten dient das Redo-Log, mit der sich ein im Notfall einer stabiler Datenzustand wiederherstellen kässt.

Ein Nachteil der Offline-Datensicherung ist die Nichtbenützbarkeit der Datenbank. Unverzichtbare ERP-Systeme von großen Unternehmen wie SAP R/3, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen müssen, werden ersatzweise mit der Online-Datensicherung (Hot-Backup) geschützt. Eine spezielles API zwischen Datenbank und Backup-Software sorgt dann für eine konsistente Transaktion aller Datenbankinhalte. Die Datenbank wird während dieser Aufgabe in den Backup-Modus gefahren, alle während der Datensicherung erfolgten Transaktionen werden solange im Redo-Log aufgewahrt.

(ID:2021301)