Die bayerische Breitbandinitiative

Nur Breitband sichert künftig gleiche Wettbewerbschancen

| Redakteur: Manfred Klein

Wodurch zeichnet sich das bayerische Breitbandkonzept aus?

Hintersberger: Wesentlich für die bayerische Breitbandinitiative sind drei Aspekte:

  • ein vereinfachtes Förderverfahren,
  • eine effektivere Beratung und
  • eine deutliche Verbesserung der Förderkonditionen.

Das Förderverfahren schreckte davor immer mal wieder den einen oder anderen Bürgermeister durch seine Komplexität und mitunter auch durch seinen schieren Umfang ab und wirkte so als Bremsklotz. Das ist nun vorbei. Am 9. Juli 2014 hat die Europäische Kommission unsere komplett überarbeitete Förderrichtlinie genehmigt. Alle politischen Forderungen Bayerns wurden berücksichtigt.

Die verbesserte Beratung durch die Vermessungsämter habe ich schon erläutert. Bleibt der dritte Punkt, die massiv erhöhten Fördermittel.

Bayern hat die im Ländervergleich einmalige Gesamtfördersumme von 1,5 Milliarden Euro auch deshalb zur Verfügung gestellt, weil die Staatsregierung ihre Verantwortung im Bereich der digitalen Daseinsvorsorge erkannt hat und entsprechend reagiert.

Wir wissen, dass die digitale Infrastruktur für eine moderne Gesellschaft ebenso wichtig ist wie die klassischen Infrastrukturaufgaben Verkehr, Energie und Bildung. Nur so lassen sich gleiche Wettbewerbschancen und gleiche Lebenschancen im ganzen Freistaat auch in Zukunft garantieren. Immerhin wurde durch den Volksentscheid vom 15. September des vergangenen Jahres der staatliche Auftrag, gleichwertige Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen in ganz Bayern zu fördern und zu sichern, in den Verfassungsrang erhoben. Ohne „Digitalisierung“ ist das völlig unmöglich.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Es freut mich immer, wenn sich auch kath. Theologen der Technik nicht verschließen. Vielleicht...  lesen
posted am 01.10.2014 um 08:01 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42946037 / Projekte & Initiativen)