Suchen

News NRW erweitert seinen Vergabemarktplatz

Redakteur: Gerald Viola

Mit dem Vergabemarktplatz NRW realisierte die Landesregierung NRW vor rund einem Jahr auf Basis einer Technologie der cosinex GmbH eine Plattform, die die Transparenz im Öffentlichen

Firmen zum Thema

Mit dem Vergabemarktplatz NRW realisierte die Landesregierung NRW vor rund einem Jahr auf Basis einer Technologie der cosinex GmbH eine Plattform, die die Transparenz im Öffentlichen Auftragswesen entscheidend erhöht. „Angesichts der Anzahl der ausschreibenden Behörden und der hier abgewickelten Beschaffungsvolumina wahrscheinlich eines der größeren Systeme – auch im europäischen Vergleich“ resümiert Carsten Klipstein, Geschäftsführer der cosinex GmbH. Das System wurde im Rahmen der landesweiten E-Government-Initiative d-NRW realisiert, deren private Seite von der cosinex GmbH repräsentiert wird.Um die Transparenz und den digitalen Mehrwert der Plattform weiter zu erhöhen, wurde eine Schnittstelle zur Übergabe der Bekanntmachungen realisiert. Nutzer des Vergabemarktplatzes NRW erhalten damit die Möglichkeit, ihre Vergabebekanntmachung einfach an den Submissionsanzeiger weiterzuleiten, der sie dann kostenlos bundesweit veröffentlicht. Das System soll die Informationsgeschwindigkeit weiter erhöhen, mehr Transparenz schaffen und Fehler bei der Übernahme von Ausschreibungsinformationen zwischen den Systemen weitgehend ausschließen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016588)