Suchen
Company Topimage

11.11.2020

Umfirmierung: Schütze AG wird ab sofort zur Nortal AG

Mit sofortiger Wirkung wird die bisherige Schütze AG mit Hauptfirmensitz in Berlin umfirmiert und zukünftig unter dem Namen Nortal AG auftreten.

Bereits im September 2020 wurden die finalen Vereinbarungen über den Zusammenschluss der Schütze AG mit der Nortal Gruppe getroffen. Heute wurde die Namensänderung im Handelsregister eingetragen und ist damit rechtswirksam.

Nortal ist ein global etabliertes, aber weiterhin aufstrebendes IT-Unternehmen mit Hauptsitz in Tallin, Estland. Im estnischen Tartu gegründet, entwickelte sich Nortal schnell zu einem der Hauptarchitekten des digitalen Vorreiter-Staates Estland und begann seine Expansionsgeschichte. Die Vision des Unternehmens ist die Schaffung einer nahtlosen Gesellschaft, indem komplexe Prozesse für Unternehmen, Regierung und Gesundheitswesen vereinfacht und optimiert werden. Nortal ist in 10 Ländern vertreten und beschäftigt über 800 Experten, die Projekte mit großer Wirkung in ganz Europa, Nordamerika und dem GCC durchführen.

Beide Unternehmen operieren im Geschäftsumfeld der digitalen Transformation und auch beide feierten in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Der Zusammenschluss birgt für beide Seiten großes Potenzial. Dazu Ole Behrens-Carlsson, CEO der Nortal AG (ehemals Schütze AG): „Mit Nortal haben wir für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens einen Partner auf Augenhöhe gefunden. (…) Durch die Nutzung der Expertise von Nortal als einem der Hauptarchitekten für E-Government in Estland, der globalen Präsenz des Unternehmens und der Expertise aus Europa und den USA sind wir in der Lage, erstklassiges Fachwissen im öffentlichen Sektor zu kombinieren, unser Angebot im Gesundheitswesen zu verbessern und unsere Dienstleistungen für die Industrie und das produzierende Gewerbe in Deutschland zu erweitern“.

Haben Sie weitere Fragen zu Nortal oder dem Zusammenschluss, schreiben Sie uns gerne: desiree.lovcicanova@nortal.com