Serial ATA

Next Generation Storage Interface

Bereitgestellt von: Hitachi Global Storage Technologies Europe Ltd. / Hitachi Global Storage Technologies

Why do we need a new interface?

Serial ATA was designed to overcome a number of limitations of Parallel ATA. The most significant limitation of Parallel ATA is the difficulty in increasing the data rate beyond 100 MBytes/s. Parallel ATA uses a single-ended signaling system that is prone to induced noise. Increasing the Parallel data rate beyond 100 MBytes/s would require a new signaling system that would not be backward compatible with existing systems.

Hard disk drives, such as the Deskstar® 7K500, 7K250 and 7K80 as well as the Travelstar® 7K100 and 5K100 series currently outrun the 100 MByte/s data transfer rate. As a result, a new interface system has been defined to accommodate the faster processing capabilities of next generation high-speed desktop, notebook and entry-server architectures.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 22.09.08 | Hitachi Global Storage Technologies Europe Ltd. / Hitachi Global Storage Technologies

Anbieter des Whitepapers

Hitachi Global Storage Technologies Europe Ltd.

Dornacher Str. 3
85622 Feldkirchen
Deutschland