Deadline: 20. Februar 2015

neueVerwaltung: Call for Papers

| Autor: Ira Zahorsky

Bis 20. Februar 2015 können sich Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung als Referenten beim Kongress neueVerwaltung bewerben.
Bis 20. Februar 2015 können sich Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung als Referenten beim Kongress neueVerwaltung bewerben. (Foto: dbb akademie)

Als Veranstalter des Kongresses ruft die dbb akademie erneut Fachleute und erfahrene Praktiker aus der öffentlichen Verwaltung auf, sich mit eigenen Themenvorschlägen für einen Vortrag auf dem Kongress zu bewerben. Insgesamt sind 40 Vortragsplätze in den Fachforen des Kongresses für die freie Bewerbung reserviert.

Der Kongress neueVerwaltung findet am 2. und 3. Juni 2015 im Congress Center Leipzig (CCL) statt. Unter dem Motto „stabil. mobil. agil.“ setzt der 16. Kongress die Bedeutung der öffentlichen Verwaltung für eine stabile Gesellschaft in Beziehung zu den aktuellen digitalen Entwicklungen in Bund, Ländern und Gemeinden.

Apps und mobile Webseiten, Social Media, eAkte und IT-Sicherheit sowie Anwendungen für den neuen Personalausweis, digitale Prozesse und agiles Verwaltungshandeln sollen im Vordergrund der Vorträge stehen. Als weiteren Schwerpunkt wird der Kongress die Bedeutung des demografischen Wandels für die digitale Verwaltung betrachten. Neben aktuellen Themen rund um das Personal- und Gesundheitsmanagement sollen auch Projekte aus dem Bereich eHealth vorgestellt werden.

Bewerbung

An dem Call for Papers können nur Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung teilnehmen. Die Vorträge sollen keine Produktpräsentationen darstellen und herstellerneutral sein. Die Konferenzsprache ist deutsch. Ein Anspruch auf Annahme des Beitrages kann nicht geltend gemacht werden. Die Vortragstätigkeit wird nicht vergütet. Kosten für Anreise und Unterkunft können vom Veranstalter nicht getragen werden, jedoch erhalten die Referenten sowie eine schriftlich benannte Begleitperson freien Eintritt zu allen Veranstaltungen des Kongresses. Ausgewählte Referenten erhalten die Mitteilung über die Zuordnung zum entsprechenden Fachforum bis 1. März 2015.

Forenthemen

Interessenten können sich für folgende Themen bewerben:

  • Mobiles und agiles eGovernment
  • Kommunen im Netzwerk
  • Dokumente und Wissen
  • Trends und Technologien
  • Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Digitale Verwaltung

Die genauen Konditionen der Bewerbung als Referent erhalten Sie in diesem pdf.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43169639 / Projekte & Initiativen)