Suchen

Olav Neveling betreut künftig den Public Sector Neuer eGovernment-Vertriebsleiter bei Materna

| Redakteur: Susanne Ehneß

Die Vertriebssparte Public Sector liegt bei der Materna GmbH in neuen Händen. Zum Jahresbeginn hat Olav Neveling die Verantwortung für diesen Bereich übernommen. Sein Ziel ist klar: Die Vertriebssparte soll weiter ausgebaut werden.

Firmen zum Thema

Der Materna-Hauptsitz in Dortmund
Der Materna-Hauptsitz in Dortmund
(Bild: Materna)

Olav Neveling hat sein Ziel deutlich vor Augen: „Ich habe mir auf die Fahnen geschrieben, die Vertriebssparte Public Sector für Materna weiter auszubauen und insbesondere unser Key-Account-Geschäft weiter zu stärken.“ Zum Jahreswechsel hat der 44-jährige Jurist die Vertriebsverantwortung für den Bereich Public Sector bei Materna übernommen. Sein Vorgänger, Hans-Ulrich Weyand, ist in den Ruhestand gegangen.

Olav Neveling, der neue Government-Vertriebsleiter bei Materna
Olav Neveling, der neue Government-Vertriebsleiter bei Materna
(Bild: Materna)

Bei Materna ist Neveling kein Unbekannter. Bereits seit 13 Jahren ist er bei dem Dortmunder IT-Unternehmen tätig. Zunächst betreute Olav Neveling als Account Manager Government verschiedene Landesbehörden, später folgten Stationen als Teamleiter für den Vertrieb für Landesbehörden und Kommunen sowie als Key Account Manager für Bundesbehörden.

Der Schwerpunkt seiner künftigen Arbeit liegt auf der Weiterentwicklung des Lösungsangebots von Materna zur Umsetzung der vom E-Government-Gesetz geforderten Maßnahmen für öffentliche Auftraggeber.

Materna ist seit mehr als 30 Jahren im Public Sector tätig und erwirtschaftete zuletzt knapp ein Drittel seines Umsatzes mit Kunden aus der Öffentlichen Verwaltung.

(ID:42528764)