Live-Cast mit IBM:

Neue Perspektiven für die Fernstraßenverwaltung

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Live-Cast mit IBM:

Neue Perspektiven für die Fernstraßenverwaltung

Die Fernstraßenverwaltung wird durch die Möglichkeiten der Digitalisierung in neuen Rollen agieren – in einem Spurwechsel für eine Fernstraßenverwaltung der Zukunft.







Die Technologietrends zeigen dass alles smart wird und die Welt sich zu einem Planeten der Daten entwickelt
. Die Interaktionen werden neu gedacht und Personalisierung für alle wird zur Vision. Dabei steigen auch die Erwartungen an eine leistungsstarke und zukunftsfähige Autobahn. Während Nutzer korrekte Verkehrslageinformationen und ein hohes Sicherheits-Niveau schätzen, erwarten Betreiber geringe Lebenszykluskosten, Planungssicherheit und eine solide langfristige Finanzierung. Das Management für Fernstraßen benötigt intelligente Fragen und aussagekräftige Antworten über den Zustand von Straßen und Brücken und Informationen eines räumlichen und zeitlichen Kapazitäts-Managements. Diese Aspekte geben Impulse für einen eGoverment-Live-Webcast.
Dort gibt Eckard Schindler mit Experten der IBM einen Einblick in Konzepte, Lösungen und Projekterfahrungen zur KI-gestützten Bilderkennung mit IBM Watson im Bereich des Asset Managements öffentlicher Infrastrukturen.

Ihr Referent:
Eckard Schindler
Direktor, Leiter
Strategische Geschäftsentwicklung
Öffentlicher Dienst

IBM



 

Veranstalter des Webinars

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7034 150
Telefax: +49 (0)7034 152734

Datum:
17.09.2019 10:00