Modernisierungsschub

Nachhaltig und Konjunktur fördernd – das IT-Investitionsprogramm

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Modernisierungsschub für die Bundes-IT

Erfolgreiches wirtschaftliches Handeln braucht eine leistungsfähige Öffentliche Verwaltung, welche die Modernisierungspotenziale von IKT insbesondere im eGovernment ausschöpft. Mit dem beschriebenen IT-Investitionsprogramm wird die Verwaltung sicherer, umweltfreundlicher und bürgernäher – jede der über 300 geplanten Maßnahmen leistet ihren Beitrag zu diesem Modernisierungsschub.

Das IT-Investitionsprogramm soll nicht Rettungsanker, sondern Impulsgeber für die Wirtschaft sein: Dass die IKT-Branche auf dem richtigen Weg ist, haben die aktuellen Benchmarks gezeigt. Trotz Wirtschaftskrise gibt es seitens des Branchenverbands BITKOM die vorsichtig optimistische Prognose, dass 2009 die deutsche Informations- und Telekommunikationswirtschaft ein geringes Wachstum um 0,2 Prozent auf 132,7 Milliarden Euro erreichen kann. Auch gewinnt die IKT als Wachstumsbeschleuniger für viele anderen Branchen an Bedeutung.

Die Rahmenbedingungen für den Erfolg der IKT-Wirtschaft im internationalen Wettbewerb sind also geschaffen. Jetzt liegt es an uns, den anstehenden Veränderungsprozess mit der notwendigen Effizienz zu gestalten und zugleich an der IKT-Wirtschaft, die zukunftsweisenden Wachstumsmärkte mit innovationsstarken Produkten und Diensten zu erschließen.

(ID:2022829)