News Münsteraner bezahlen Bus und Bahn per Handy

Redakteur: Gerald Viola

Bürger der Stadt Münster können ab Oktober ihre Tickets für Bus und Bahn per Handy kaufen. Mit Münster testet damit bereits die zwölfte deutsche Stadt die entsprechende IT-Lösung für

Anbieter zum Thema

Bürger der Stadt Münster können ab Oktober ihre Tickets für Bus und Bahn per Handy kaufen. Mit Münster testet damit bereits die zwölfte deutsche Stadt die entsprechende IT-Lösung für den Ticketkauf per Handy. Das bundesweit einheitliche System wurde entwickelt von Mitgliedsunternehmen und -verbünden des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie Siemens IT Solutions and Services, DVB LogPay und dem Fraunhofer-Institut IVI Dresden. Siemens hat die entsprechende IT-Lösung realisiert und betreibt sie. Der Versuch läuft bereits seit Ende April 2007 in Chemnitz, Dresden, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Lübeck, Nürnberg, Oberlausitz, Ulm, dem Vogtland und Wuppertal – bislang wurden insgesamt rund 30.000 Tickets per Handy verkauft.Siemens IT Solutions and Services und seine Tochter HanseCom haben die IT-Lösung zusammen mit dem Fraunhofer-Institut IVI Dresden entwickelt, haben sie implementiert und betreiben sie.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016631)