Webservices in der Öffentlichen Verwaltung

Mit welchen Anbietern arbeiten Sie zusammen?

| Redakteur: Manfred Klein

Welche Webdienstleister brauchen die Verwaltungen?
Welche Webdienstleister brauchen die Verwaltungen? (Foto: kange_one - Fotolia.com)

Seit der letzten Aktualisierung unserer Top-10-Liste der Web-Service-Anbieter ist inzwischen schon wieder ein Jahr vergangen. In diesem Zeitraum ist der Internet-Auftritt für Kommunen und Landkreise – man denke nur an das geplante Verbundportal – noch wichtiger geworden. Die meisten Kommunen sind jedoch bei Entwicklung und Betrieb ihrer Web-Angebote auf professionelle Dienstleister angewiesen. Zeit also, unsere Topliste zu aktualisieren.

Wir möchten deshalb gerne von Ihnen erfahren, welche Web-Dienstleister Sie kennen und mit welchen Sie zusammenarbeiten. Ihre Antworten fassen wir dann mit unseren eigenen Recherchen in der aktualisierten Top-10-Liste der Webservice-Anbieter zusammen.

Die kommunale Webseite stellt nicht nur ein wichtiges Kommunikationsmedium zum Bürger dar, sie ist auch für eine erfolgreiche Standortpolitik und für ein überzeugendes Marketing in Sachen Tourismusförderung unverzichtbar geworden. Doch immer noch sind gut gemachte Web-Auftritte relativ selten.

Allzu oft merkt man den Angeboten schon auf den ersten Klick an, dass sie selbst programmiert oder von Dienstleistern erstellt wurden, denen die spezifischen Anforderungen der Kommunen und Öffentlichen Verwaltung fremd sind.

So fehlt dann oft ein brauchbares Tool für das Kundenmanagement, eine Einbindung des neuen Personalausweises ist ebenfalls noch Mangelware und auch eine Anbindung an das Ratsinformationssystem – so es denn vorhanden ist – findet man nur selten.

Und ein Blick ins Impressum der Seiten lässt vermuten, dass die Betreiber auch mit den juristischen Anforderungen Umsetzungsprobleme haben.

Solche selbstgestrickten Lösungen entstehen zumeist, weil die Verantwortlichen in den Verwaltungen glauben, sich einen professionellen Webauftritt nicht leisten zu können. Dabei käme die Inanspruchnahme eines Profi-Dienstleister gleich von Projektbeginn an, vermutlich sehr viel billiger.

Doch welches sind die Anbieter, die sich auch mit den Anforderungen der Kommunen und der Öffentlichen Verwaltung insgesamt auskennen? Welcher Anbieter verfügt über das spezifische technische und organisatorische Know-how? Viele Verantwortliche der Öffentlichen Hand sind diesbezüglich verunsichert. eGovernment Computing will daher hier ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Bitte nehmen Sie daher an der untenstehenden Umfrage teil und helfen Sie mit, die Liste der Top 10 Web-Service-Anbieter zu erstellen. Besonders interessant für uns ist, welchen Anbieter und welche Anwendung Sie nutzen.

Die Ergebnisse werden wir voraussichtlich Mitte November auf eGovernment Computing veröffentlichen und liefern dann vielleicht auch Ihnen die ein oder andere neue Idee für den professionellen Web-Einsatz.

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Welche Web-Service-Anbieter kennen Sie?
Mit welchem Dienstleister arbeiten Sie selbst zusammen?
Weshalb haben Sie sich für diesen Anbieter entschieden?
Senden
Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Spätestens dann, wenn ein Verwaltungsakt über das Internet abgewickelt wird, muss er auch...  lesen
posted am 30.09.2014 um 14:22 von mk

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Zur Archivierung: Vielen Dank auch für die Links. Eine...  lesen
posted am 30.09.2014 um 13:58 von Unregistriert

Sie haben natürlich vollkommen recht, wenn Sie die Beantwortung einer gestellten Frage im Forum...  lesen
posted am 30.09.2014 um 12:50 von mk

die beiden Beiträge vom 17.09. sind genau die Gedanken, die ich auch hierzu hatte. Es ist doch...  lesen
posted am 30.09.2014 um 12:14 von Unregistriert

Woraus leiten Sie die Pflicht zur rechskonformen und sichern Archivierung aller Beiträge ab ? Das...  lesen
posted am 17.09.2014 um 17:36 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42899037 / System & Services)