Suchen

News Meldedaten ungeschützt im Netz

| Redakteur: Gerald Viola

Bei Einwohnermeldeämtern in Deutschland ist es nach einem Bericht der ARD-Sendung „Report München“ zu einer schweren Panne gekommen: Den Recherchen des Magazins zufolge waren die Daten

Firma zum Thema

Bei Einwohnermeldeämtern in Deutschland ist es nach einem Bericht der ARD-Sendung „Report München“ zu einer schweren Panne gekommen: Den Recherchen des Magazins zufolge waren die Daten von Bürgern aus aus rund 200 Städten und Gemeinden monatelang frei im Internet zugänglich. Inzwischen habe die Softwarefirma HSH den Bericht bestätigt.Firmenangeben zufolge seien die Meldedaten von etwa 500.000 Bürgern vom 15. März bis zum vergangenen Freitag im Internet frei verfügbar gewesen. Mit Hilfe eines Zugangscodes sei es möglich gewesen, Adressen, Passbilder und Religionszugehörigkeiten herauszufinden.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016860)