Projekt des Normenkontrollrats

Mehr Zeit für Patienten statt für Bürokratie

| Redakteur: Ira Zahorsky

Statement Lutz Stroppe, Staatssekretär

Der Abbau unnötiger bürokratischer Anforderungen und mehr Zeit für die ärztliche und psychotherapeutische Behandlung der Versicherten ist aus Sicht der Gesundheitspolitik für die Sicherstellung der flächendeckenden ambulanten ärztlichen und psychotherapeutischen Versorgung von hoher Bedeutung.

Daher hat das Bundesministerium für Gesundheit das Projekt „Mehr Zeit für Behandlung – Vereinfachung von Verfahren und Prozessen in Arzt- und Zahnarztpraxen“ auch weiterhin positiv unterstützt und begleitet. Das aktuelle Positionspapier, in welchem eine Zwischenbilanz zu den im Projekt ermittelten Handlungsempfehlungen gezogen wird, zeigt deutlich, dass durch das Vorhaben viele positive Ergebnisse erzielt werden konnten. Mehrere Empfehlungen konnten umgesetzt werden und zu einer spürbaren Entlastung der Ärzte und Krankenkassen beitragen, ohne dass Transparenz, Qualität und Effizienz der medizinischen Versorgung darunter leiden.

Auf viele Informationspflichten, die Arzt-, Zahnarzt- und Psychotherapeutenpraxen mit teilweise hohem Zeitaufwand erfüllen, ist das soziale Gesundheitssystem jedoch angewiesen. Alle Beteiligten sollten dennoch darauf achten, was im Einzelnen wirklich unverzichtbar ist und inwieweit Vereinfachungsmöglichkeiten genutzt werden können. Daher ist es wichtiger denn je, einen offenen Dialog zwischen den Akteuren im Gesundheitswesen auch über die wichtigen Themen „Erfüllungsaufwand“ und „Bürokratiekosten“ zu führen. Die Möglichkeiten hierzu bestehen bereits jetzt. Daher möchte ich auch die gemeinsame Selbstverwaltung ermutigen, diese häufig und intensiv zu nutzen.

Auch mit Blick auf die Digitalisierung des Gesundheitswesens müssen wir alle Kräfte bündeln und die Entwicklung von sinnvollen digitalen Technologien voranbringen, um relevante Informationen schneller auszutauschen und die Vereinfachungen von Prozessschritten zu realisieren.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44970396 / Management/Finanzen)