Suchen

Microsoft und Novell Mehr Interoperabilität für heterogene IT-Umgebungen

| Redakteur: Manfred Klein

Microsoft und Novell kündigen weitere Investitionen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit an, um die wachsende Nachfrage für ihre gemeinsame Geschäftsinitiative zu decken. Diese verbindet

Firma zum Thema

Microsoft und Novell kündigen weitere Investitionen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit an, um die wachsende Nachfrage für ihre gemeinsame Geschäftsinitiative zu decken. Diese verbindet Open Source und proprietäre Software, um für Verwaltungen und Unternehmen mit gemischten IT-Umgebungen Interoperabilität zu gewährleisten, bei gleichzeitigem Schutz des geistigen Eigentums. Die ab 1. November 2008 beginnenden Investitionen betreffen erweiterte Programme von Novell für Werkzeuge, Training und Support für Kunden, die auf Enterprise-Linux-Systeme vertrauen und gleichzeitig die Interoperabilität von Windows und SUSE Linux Enterprise Server nutzen möchten. Microsoft verpflichtet sich, für bis zu 100 Millionen US-Dollar Novell Zertifikate zu kaufen, die Kunden gegen einen erweiterten Support von Novell einlösen können. Bis zum Inkrafttreten der neuen Vereinbarung werden Microsoft und Novell weitere Kundenmeinungen einholen, um diejenigen Aspekte eines Supports herauszuarbeiten, die am nützlichsten für den Betrieb einer heterogenen IT-Umgebung sind.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016907)