NRW verabschiedet Open-Government-Strategie

Mehr Demokratie 2.0 wagen

| Redakteur: Manfred Klein

Die Open.NRW-Strategie verfolgt drei Kernziele:

» Sie will den Dialog ‚auf Augenhöhe‘ zwischen Staat und Gesellschaft verbessern und somit die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen zwischen den Dialogpartnern stärken.

» Sie will die Regierungs- und Verwaltungsarbeit – Verfahren und Abläufe – für eine rechtzeitige und intensivere Information und Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, Wirtschaft und Wissenschaft öffnen und dem gemeinwohlorientierten und demokratischen Miteinander neue Impulse geben. Die Grundlagen, Ergebnisse und Wirksamkeit der Regierungs- und Verwaltungsarbeit sollen dadurch verständlicher werden.

» Sie will die wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Innovationspotenziale des Open Government für den Standort Nordrhein-Westfalen besser nutzbar machen.

Die Landesregierung will die Open.NRW-Strategie auch nicht als Einzelprojekt verstandenwissen, sondern als einen Prozess, der die Entwicklung des Open Government aufnimmt und fortschreibt.

„Sie (die Strategie) soll in diesem Zusammenhang als ein Vorgehensmodell gesehen werden, das auf eine in informationstechnischer Hinsicht gut ausgestattete Landesverwaltung trifft, in der auch erste Erfahrungen mit Elementen des Open Government gemacht worden sind. Vor dem Hintergrund der strukturellen und kulturellen Komplexität ist das Gesamtvorhaben nur im Kontext einer sich schrittweise und ständig verbessernden, also lernenden, Organisation realisierungsfähig“, wird die Ausrichtung der Strategie beschrieben.

In diesem auf Dauer angelegten kontinuierlichen Verbesserungsprozess könnten nicht nur die Verwaltung und die Bürgerinnen und Bürger behutsam ‚mitgenommen‘, sondern auch die gesellschaftlichen Erwartungen und die innerorganisatorischen Erfordernisse der nordrhein-westfälischen Landesverwaltung in einen angemessenen Ausgleich gebracht werden.

Weiter Informationen zur Open-Government-Strategie Nordrhein-Westfalens stellt das hier und hier im Internet bereit.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42722044 / Projekte & Initiativen)