MEMO-Tagung 2014

07.05.2014

02.06.2014 - 03.06.2014

Veranstaltungsort: Universität Münster

MEMO-Tagung 2014

Die Universität Münster hat die Fachtagung für Methoden und Werkzeuge für Verwaltungsmodernisierung (MEMO) vor neun Jahren ins Leben gerufen, um einen Rahmen für Experten zum Wissens- und Erfahrungsaustausch über aktuelle Entwicklungen hinsichtlich der Modernisierung im Behörd...

Die Universität Münster hat die Fachtagung für Methoden und Werkzeuge für Verwaltungsmodernisierung (MEMO) vor neun Jahren ins Leben gerufen, um einen Rahmen für Experten zum Wissens- und Erfahrungsaustausch über aktuelle Entwicklungen hinsichtlich der Modernisierung im Behördenumfeld zu schaffen.

Materna ist an beiden Tagen auf der MEMO-Tagung mit einem Stand vertreten und informiert die Besucher über aktuelle Entwicklungen im Kontext des E-Government-Gesetzes. Mit der Einführung des Gesetzes sind Behörden gefordert, den Bürgern und der Wirtschaft die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung zu erleichtern. Behörden müssen hierfür ihre Verwaltungsverfahren stärker digitalisieren und vollständig medienbruchfrei gestalten. Auf der MEMO informiert Materna über die Entwicklungen bei der elektronischen Aktenführung und stellt in dem Zusammenhang das neue Produkt CMIS-X vor, das Materna speziell für Verwaltungen als Lösungsansatz für den Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen entwickelt hat.

Darüber hinaus zeigen wir die neue Materna Training Suite. Die Lösung verbindet alle für Weiterbildung relevanten Aufgaben und Funktionen mit dem einzigartigen Ansatz des Kompetenz-basierten Lernens. Unser Angebot reicht von der didaktischen Aufbereitung und Produktion der Trainingsinhalte über die Bereitstellung IT-basierter Trainings aus der Cloud bis zum professionellen Seminar-Management. Am zweiten Tag der Veranstaltung hält Thomas Prenger in Track 2 „Wissens-Management“ einen Vortrag mit dem Titel „Lernen neu gedacht“.