Suchen

News London Metropolitan Police Service entscheidet sich für ERP-System von SAP

Redakteur: Gerald Viola

Der Metropolitan Police Service (MPS) mit Hauptsitz am berühmten New Scotland Yard in London hat sich für SAP als unternehmensweite ERP-Lösung (Enterprise Resource Planning) entschieden.

Der Metropolitan Police Service (MPS) mit Hauptsitz am berühmten New Scotland Yard in London hat sich für SAP als unternehmensweite ERP-Lösung (Enterprise Resource Planning) entschieden. Der Metropolitan Police Service ist für einen der weltweit größten Ballungsräume mit über 1.600 Quadratkilometern und rund 7,2 Millionen Einwohnern zuständig. Er beschäftigt über 31.000 Beamte, mehr als 14.000 Polizisten sowie über 4.500 Hilfspolizisten. Dies wurde auf der Kundenkonferenz SAPPHIRE 2008 in Berlin bekannt."Der MPS hat in der Geschichte der Polizeiarbeit stets eine herausragende Stellung innegehabt. Mit dieser Initiative untermauert er seine Vorbildwirkung für Polizeiorganisationen in aller Welt", so Rod Massey, Geschäftsbereichsleiter Public Sector and Security bei SAP.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016832)