Suchen

Logical Router | Logischer Router

| Redakteur: Administrator

Ein logischer Router ist der konfigurierte Abschnitt einer traditionellen Netzwerk-Hardware, oder eines „physikalischen“ Routers. Er reproduziert die Hardware-Funktionalität, in dem

Ein logischer Router ist der konfigurierte Abschnitt einer traditionellen Netzwerk-Hardware, oder eines „physikalischen“ Routers. Er reproduziert die Hardware-Funktionalität, in dem er in einem Router mehrere Routing-Domänen erschafft. Logische Router führen eine Teilmenge der Aufgaben aus, die ein physikalischer Router bewältigt und jeder kann mehrere Routing-Instanzen und Routing-Tabellen enthalten. Mit logischen Routern kann man die Nutzung von Routern optimieren, weil eine Gruppe logischer Router innerhalb eines physikalischen Routers die Arbeiten ausführen kann, die vorher von mehreren Geräten erledigt wurden.

Logische Router arbeiten mit den meisten Internetprotokollen zusammen, darunter OSPF (Open Shortest Path First), RIP (Routing Information Protocol), BGP (Border Gateway Protocol), RSVP (Resource Reservation Protocol) und MPLS (Multiprotocol Label Switching) sowie mit verschiedenen Multicast-Protokollen. Man kann sie mit Netzwerkübertragungsstandards und -technologien wie SONET (Synchronous Optical Network), ATM (Asynchronous Transfer Mode), Ethernet und gebündelten Multilink Diensten verkoppeln.

Abhängig vom Hardware-Hersteller lassen sich einige Dienste – wie zum Beispiel Firewall-Filter, Richtlinien-basiertes Accounting und Dienstgüte, Nutzung und Weiterleitung – nicht für einen bestimmten logischen Router implementiert, sondern müssen am physikalischen Router konfiguriert werden.

(ID:2020432)