Suchen

News Leipzig: VOL-Vergabeverfahren im Internet haben sich bewährt

| Redakteur: Gerald Viola

Ausschreibungen der Stadt Leipzig nach VOL (Verdingungsordnung für Lieferungen und Leistungen) werden künftig nur noch im Internet bekannt gemacht (unter www.leipzig.de/pervergabe)

Ausschreibungen der Stadt Leipzig nach VOL (Verdingungsordnung für Lieferungen und Leistungen) werden künftig nur noch im Internet bekannt gemacht (unter www.leipzig.de/pervergabe) sowie weiter-hin im Sächsischen Ausschreibungsblatt und, wenn erforderlich, auch im EU-Amtsblatt.Hintergrund dieser Entscheidung der Stadterwaltung ist die überaus positive Resonanz der Firmen auf die Softwarelösung „perVERGABE“ für die elektronische Abbildung von Vergabeverfahren, die die Stadt gemeinsam mit dem IT-Dienstleister perdata Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH entwickelt hat. Ziel des Projektes war es, allen interessierten Firmen einen barriere- und kostenfreien Zugang zu öffentlichen Vergaben der Stadt Leipzig zu ermöglichen, der nutzerfreundlich und einfach zu handhaben ist. Seit dem Start von „perVERGABE“ im. Oktober 2006 wurden 44 Vergabeverfahren auf diese Weise durchgeführt. Insgesamt 745 Firmen forderten die Vergabeunterlagen ab. 693 Firmen, als 93 Prozent, nutzten dazu perVERGABE.Mit dem Online-Verfahren wollte die Stadt Leipzig einen möglichst hohen Nutzeffekt durch Kosten- und Zeiteinsparungen für die Firmen erreichen. Mit der elektronischen Verfügbarkeit der Vergabeunterlagen können die Firmen selbst entscheiden, wann sie sich die Unterlagen „holen“. Außerdem entfallen für die Firmen die doch sehr zeitaufwendige schriftliche Abforderung der Vergabeunterlagen mit Verrechnungsscheck und der Postversand der Unterlagen. Damit hat eine Firma neben der Kostenersparnis ca. eine Woche mehr Zeit für die Angebotserarbeitung.Ziel der Stadt Leipzig ist es, in einem nächsten Schritt eine Lösung für die elektronische Erstellung der Angebote zu finden. Die Vergabeunterlagen sollen den Firmen so zur Verfügung gestellt werden, dass sie die Angebotsunterlagen nach dem Download am PC ausfüllen können.

(ID:2016828)