Bring your own device

Landratsamt Weilheim-Schongau macht Arbeiten von unterwegs sicher

| Redakteur: Ira Zahorsky

SecurePIM ist für iOS und Android erhältlich und will den hohen Anforderungen des Öffentlichen Sektors an die Sicherheit von Daten gerecht werden.
SecurePIM ist für iOS und Android erhältlich und will den hohen Anforderungen des Öffentlichen Sektors an die Sicherheit von Daten gerecht werden. (Bild: Virtual Solution)

Auch Behörden setzen mittlerweile verstärkt mobile Systeme wie Smartphones und Tablets ein, um ihren Mitarbeitern zu ermöglichen, von unterwegs effizient zu arbeiten. Damit steigt jedoch die Gefahr von Bedrohungen, die aus nur unzureichend kontrollierbaren Umgebungen entsteht, beispielsweise durch Cyber-Angriffe oder den Verlust von Geräten.

Das Landratsamt Weilheim-Schongau setzt SecurePIM in Kombination mit dem SecurePIM Management Portal und dem SecurePIM Gateway von Virtual Solution ein, um Smartphones und Tablets im dienstlichen Gebrauch abzusichern. Die Lösung soll durch ihre Container-Technologie eine strikte Trennung von privaten und geschäftlichen Daten auf den betreffenden Geräten ermöglichen. Der verschlüsselte Container garantiert dem Anbieter zufolge die Sicherheit der Daten At-Rest und In-Transit. Administratoren können dienstliche Daten auf den Mobilgeräten mit wenig Aufwand per Fernzugriff löschen, so dass im Falle des Verlustes von Geräten der Schaden minimiert wird.

Das Landratsamt kann damit seinen Mitarbeitern auf Basis von SecurePIM die private Nutzung von Smartphones und Tablets gestatten, ohne dass dadurch Sicherheitslücken entstehen: Ein Zugriff aus dem privaten Bereich auf die dienstlichen Daten im Container sei laut Anbieter mit SecurePIM ausgeschlossen.

Neben den klassischen Outlook-Funktionalitäten wie eMail, Kalender, Kontakte, Aufgaben oder Notizen können auf diese Weise mit den mobilen Geräten auch dienstliche Fotos sicher aufgenommen, gespeichert und verschickt werden. Die Virtual-Solution-Lösung unterstützt außerdem das Synchronisieren von Dateien über einen geschützten Kanal mit dem bestehende Fileshare-System und ermöglicht den sicheren Zugriff auf das interne Zeiterfassungsprogramm und die Dateiverwaltung mit der eAkte. Über das SecurePIM Gateway kann das Landratsamt Weilheim-Schongau den Zugriff auf Mailserver, Fileshare und Intranet über einen dedizierten Kanal erlauben. Auch der Zugriff auf Programme, die webbasiert laufen, kann über diesen Kanal gesichert werden, wobei nur eine einzige Verbindung gestellt und betreut werden muss. Der Zugriff auf Exchange Mailserver, Intranet und Fileshare ist nicht von beliebigen Applikationen möglich, sondern kann mit einer Anwendung vom Administrator kontrolliert werden.

Das Landratsamt musste für den Betrieb von SecurePIM keine neue Infrastruktur implementieren. Die für Laptops geschaffene VPN-Infrastruktur wird hier nicht benötigt.

Wichtig war für das Landratsamt schließlich auch, dass die Sicherung der mobilen Geräte mit SecurePIM nicht auf Kosten des Bedienungskomforts geht. Die Lösung ist für iOS und Android verfügbar und damit plattformübergreifend flexibel einsetzbar.

„Mit SecurePIM können unsere Mitarbeiter/innen mit Smartphones und Tablets mit dem guten Gefühl arbeiten, dass die Sicherheit der Daten gewährleistet ist“, erklärt Stephan Grosser, Leiter der IT im Landratsamt Weilheim-Schongau. „Sie sind damit in der Lage, die steigenden Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger effizient zu erfüllen. Zugleich unterstreicht der Einsatz modernster Technologie die Attraktivität von kommunalen Arbeitsplätzen.“

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45590142 / Standards & Technologie)