eGovernment in Niedersachsen eAktenführung

Land setzt auf elektronisches Dokumentenmanagement

18.03.2010 | Redakteur: Manfred Klein

Innenminister Uwe Schünemann setzt auf DMS
Innenminister Uwe Schünemann setzt auf DMS

Die Landesregierung hat beschlossen, das Projekt zur elektronischen Aktenführung fortzuführen. Die elektronische Aktenführung soll in den Pilotbehörden weiter optimiert werden. Außerdem soll der DMS-Einsatz auf zusätzliche Arbeitsplätze ausgedehnt werden.

Im Rahmen der eGovernment-Initiative Niedersachsens wurde Anfang 2008 auch ein zentrales Pilotprojekt zur elektronischen Aktenführung in der Landesverwaltung gestartet. Im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres, Sport und Integration wurde ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) beschafft, konfiguriert und vom Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) zentral bereitgestellt. Das System wird zur elektronischen Aktenablage und teilweise auch zur Unterstützung der Vorgangsbearbeitung eingesetzt. Zurzeit arbeiten circa 450 Nutzer in 11 Pilotbehörden mit dem System. Zusätzlich wird mit dem DMS ein elektronisches Kabinettsinformationssystem in allen Ministerien und der Staatskanzlei betrieben. Im Rahmen der Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie wird das DMS auch als Fachverfahren für einheitliche Ansprechpartner des Landes und für interessierte Kommunen (zum Beispiel Städte Hannover und Braunschweig, mehrere Landkreise) eingesetzt. Die niedersächsische Landesvertretung in Berlin verwendet das DMS als Ablage- und Informationssystem für Bundesrats- und Bundestagsdrucksachen.

„Uns steht jetzt erstmals ein DMS zur Verfügung“, so Innenminister Schünemann, „das grundsätzlich von allen Dienststellen der Landesverwaltung anstelle der papiergebundenen Aktenführung eingesetzt werden kann. Diese Infrastruktur wollen wir nutzen, um die Öffentliche Verwaltung in geeigneten Bereichen weiter zu modernisieren und zu optimieren.“

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Die eAkte wie auch die EU-Dienstleistungsrichtlinie im Land Niedersachsen bauen auf der Fabasoft...  lesen
posted am 14.04.2010 um 12:49 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2043935 / Projekte & Initiativen)