Nutzerverwaltung

Konzept zur Erstellung eines Rollenmodells

Bereitgestellt von: ISM GmbH / iSM - Institut für System-Management GmbH

Wie Sie ein Konzept für ein Rollenmodell ausarbeiten, zeigt Ihnen dieser Leitfaden.

Im Rahmen des Projektes entwickeln Sie ein Organisations- und Rollenmodell (ORM). Dieses ORM soll den gleitenden Übergang ermöglichen von einer direkten Zuordnung von Nutzerrechten hin zu der Methode, an die Mitarbeiter Berechtigungen zu vergeben, indem ihnen Rollen zugewiesen werden. Dabei sollen die Rollen die aufgabenspezifischen Berechtigungen enthalten.

Dieses Organisations- und Rollenmodell bildet dann die Basis für den Einsatz von Prozessmodellen mit dem Ziel, die IT-Berechtigungsverwaltung im wesentlichen zu automatisieren. Damit werden auch weitergehende Ziele realisierbar, z. B. die Effektivität und Compliance zu steigern sowie Opportunity Costs zu senken.

Das Whitepaper erklärt das schrittweise Vorgehen und gibt Ihnen eine Checkliste an die Hand.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 22.09.08 | ISM GmbH / iSM - Institut für System-Management GmbH

Anbieter des Whitepapers

ISM GmbH

Oldendorfer Str. 12
18147 Rostock
Deutschland