eNorm

Komplexe Gesetzestexte – leicht erstellt

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Unterstützung des deutschen Gesetzgebungsprozesses

Auf der Suche nach einem Werkzeug zur Erzeugung strukturierter Texte in XML-Format (XML-Editor) evaluierte eine Gruppe von Beratern im BundOnline-Projekt die von der EU eingesetzte Lösung LegisWrite auf der Basis eines zuvor mit dem Bundesministerium für Justiz (BMJ) erarbeiteten detaillierten Leistungsverzeichnisses, das die speziellen Anforderungen der deutschen Rechtsförmlichkeitsregeln umfangreich beschrieb.

Das Bundesministerium der Justiz hat ein besonderes Interesse an der Einhaltung der Vorschriften zur Rechtsförmlichkeit, da es als Prüfungs- und Clearingstelle im gesamten Gesetzgebungsprozess dient und schließlich die Verkündung und Dokumentation des Ergebnisses vornimmt.

Die berechtigte Hoffnung, LegisWrite ohne weitere Lizenzkosten nutzen zu können, zusammen mit der Aussicht, auf angemessene Benutzerakzeptanz zu stoßen, wenn ein Word-basierendes Werkzeug statt eines speziellen XML-Editors eingeführt würde, führte zur Kontaktaufnahme mit dem Hersteller von LegisWrite, der Firma DIaLOGIKa aus Saarbrücken.

(ID:2007126)