20. bis 21. Oktober KOMMUNALE 2021

Autor: Julia Mutzbauer

Im Oktober 2021 können sich Entscheidungsträger und Experten aus Städten und Gemeinden wieder auf der Kommunale im Messezentrum in Nürnberg austauschen.

Firmen zum Thema

In diesem Jahr findet die Kommunale wieder vor Ort statt
In diesem Jahr findet die Kommunale wieder vor Ort statt
(© NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Am 20. und 21. Oktober findet die 12. Ausgabe der Kommunale statt. Als bundesweit ausgerichtete Informations- und Kommunikationsplattform richtet sich die Veranstaltung an Bürgermeister und Entscheider aus Städten und Gemeinden. Laut Veranstalter haben sich bereits 270 Aussteller dafür entschieden, live auszustellen und Geschäftsbeziehungen im persönlichen Gespräch wieder mit Leben zu füllen.

„Die vergangenen Monate waren intensive Zeiten. Neben Bund und Ländern tragen vor allem Kommunen, Städte und Gemeinden in der Corona-Pandemie große Verantwortung. Umso wichtiger ist es, sich zu diesen Herausforderungen auszutauschen, zu vernetzen und voneinander zu lernen“,betont Claudia Reindl, Projektleiterin Kommunale bei der Nürnberg Messe.

„Auffällig in diesem Jahr ist, dass wir zahlreiche Aussteller an Bord haben, die Neuheiten, Produkte oder Dienstleistungen präsentieren, die starke Kommunen aktuell dringend benötigen – von Digitalisierung über Klima- und Umweltschutz bis hin zu Energie, Wasserversorgung oder Verkehr“, fügt Reindl hinzu.

Highlights

Begleitende Veranstaltungen wie der Kongress des Bayerischen Gemeindetags, der IT-Talk der Kommunen sowie diverse Ausstellerfachforen bieten neben dem Messebesuch die Gelegenheit für einen fundierten fachlichen Austausch. Am ersten Veranstaltungstag können sich die Besucher im Rahmen des Kongresses des Bayerischen Gemeindetags rund um das Thema Mobilfunk informieren und diskutieren. Zudem soll das Forum „Von Hackern, Trojanern und Erpressern – Informationssicherheit in Kommunen“ Antworten auf die Frage geben, welche Wege Cyber-Angreifer nutzen und wie sich auch kleine Gemeinden gegen Attacken schützen können.

Am zweiten Tag beschäftigt sich das Forum „Hybridsitzungen & Co(rona)“ mit den ersten Erfahrungen aus der Praxis zur Umsetzung und zum Ablauf von Hybridsitzungen. Zudem geht es um die Frage, unter welchen Bedingungen Ratssitzungen unter Pandemiebedingungen künftig stattfinden können. Weiterhin verschafft der Kongress des Bayerischen Gemeindetags einen Überblick zur Entwicklung der Kommunalfinanzen in Zeiten der Pandemie.

Weitere Infos

Das vollständige Programm der Kommunale 2021 sowie alle Infos zur Anmeldung finden Sie unter www.kommunale.de.

(ID:47606465)

Über den Autor

 Julia Mutzbauer

Julia Mutzbauer

Redaktion, eGovernment Computing