Logo
21.04.2017

Artikel

3D-Druck erstmals mit Glas möglich

Erstmals ist es Forschern des KIT gelungen, Glas als Werkstoff für 3D-Druck zu verwenden. Auf der diesjährigen Hannover Messe präsentieren die Wissenschaftler das Verfahren.

lesen
Logo
20.04.2017

Artikel

Neue Methode ermöglicht 3D-Druck mit Glas

Objekte und Strukturen, die mit einem 3D-Drucker gefertigt werden, sind längst keine Seltenheit mehr. Am Karlsruher Institut für Technologie konnte nun erstmals Glas für den dreidimensionalen Druck eingesetzt werden. Mögliche Anwendungsfelder liegen in der Datenübertragung, der O...

lesen
Logo
07.12.2016

Artikel

KIT erforscht Mehrkernprozessoren für Automotive und Industrie 4.0

Sicherheitskritische Anwendungen in Automobilität, Luftfahrt und Industrie 4.0 bedürfen künftig deutlich steigender digitaler Rechenleistung. Diese lässt sich über Multicore-Technologien bereitstellen. Das am KIT entwickelte Projekt ARAMiS II soll dafür sorgen, Sicherheit, Effizi...

lesen
Logo
29.11.2016

Artikel

Reibung von Graphen

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), des Fraunhofer-Instituts für Werkstoffmechanik IWM und aus China und den USA haben dank atomistischer Simulationen herausgefunden, warum die Reibung bei einschichtigem Graphen stärker ist als bei mehrschichtigem und weshalb...

lesen
Logo
09.11.2016

Artikel

Bioplastik mit Mikroben aus Rauchgas und Strom fertigen

Mit einem ressourcenschonenden Verfahren stellen Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie Bioplastik her. In dem Projekt „Bioelectroplast“ setzen sie Mikroorganismen ein, die aus Rauchgas, Luft sowie Strom aus erneuerbaren Quellen das Polymer Polyhydroxybuttersäure produ...

lesen
Logo
16.08.2016

Artikel

Wüstenstaub vermindert Solaranlagenertrag

Forscher des Deutschen Wetterdienstes (DWD), des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) sowie des Prognosedienstleisters Meteocontrol untersuchen im Projekt Perdus die Ertragsminderung von Solaranlagen durch Wüstenstaub. Mit einer besseren Vorhersage der Ausbreitung des Staub...

lesen
Logo
06.06.2016

Artikel

Neu und energieeffizient: sauberes Wasser ohne Chemie

Ob als Rohstoff, Kühl- oder Lösemittel: Wasser ist auch aus der industriellen Produktion nicht wegzudenken. Die umweltschonende Aufbereitung dieses Prozesswassers ist Gegenstand des Forschungsprojekts „Eco-UV“, welches die Europäische Union mit 3,9 Millionen Euro im Programm „Hor...

lesen
Logo
18.04.2016

Artikel

Effiziente Batteriepakete und umweltfreundliche Solarzellen

Das KIT stellt auf der Hannover Messe 2016 neue Technologien für unterschiedliche Bereiche vor, unter anderem für die zukünftige Energieversorgung. So zum Beispiel ein Produktionskonzept, das es ermöglicht, Batteriepacks für stationäre Energiespeicher sicher, kostengünstig und fl...

lesen
Logo
29.03.2016

Artikel

Lernfabrik simuliert Arbeitsabläufe der globalen Produktion

Globalisierung sei Dank: Produkte entstehen immer häufiger nicht nur an einem Standort, sondern in weltweit verteilten Fabriken. Um seine Absolventen auch praktisch auf die Herausforderungen der über Ländergrenzen und Kontinente hinweg vernetzten Arbeitswelt vorzubereiten, eröffn...

lesen
Logo
14.03.2016

Artikel

Öl- und Gas-Boom lässt Methan-Ausstoß ansteigen

Methan ist wie Kohlendioxid eines der wesentlichen Treibhausgase. Während die Konzentration von Methan in der Atmosphäre um die Jahrtausendwende stagnierte, steigt sie seit 2007 wieder stark an. Die Ursache hierfür war bislang nicht bekannt. Eine aktuelle Studie von Klimaforscher...

lesen