Neue Führungsspitze für den Public Sector bei Microsoft

Keine Angst vor der Cloud!

26.07.2011 | Redakteur: Manfred Klein

Dr. Marianne Janik, Senior Director Public Sector, und Thomas Langkabel, National Technology Officer
Dr. Marianne Janik, Senior Director Public Sector, und Thomas Langkabel, National Technology Officer

Microsoft hat die Führungsspitze im Geschäftsbereich Public Sector neu besetzt.

eGovernment Computing sprach mit Dr. Marianne Janik, neuer Senior Director Public Sector, und Thomas Langkabel, neuer National Technology Officer, über die anstehenden Aktivitäten des Konzerns im Behördenumfeld.

Frau Dr. Janik, Herr Langkabel, Microsoft war in den vergangenen Monaten im Public Sector sehr erfolgreich. Die Zahlen belegen es. Doch scheint die „Awareness“ in der Öffentlichen Verwaltung zurückgegangen zu sein. Trügt der Eindruck?

Janik: Ja und nein. Zum einen hat man sich natürlich auch ein bisschen an Microsoft gewöhnt. Wir sind in vielen Bereichen anerkannter Partner der Behörden. Das gilt besonders für Sicherheitsbereich. Daher treten wir oft gar nicht mehr so sehr nach außen hin in Erscheinung.

Zum anderen liegen viele Projekte, die wir in den vergangenen Monaten erfolgreich – etwa im Polizei- und Justizbereich – abgewickelt haben, nicht allzu sehr im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Wie gesagt: Die Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Hand läuft reibungslos, aber dadurch eben auch lautlos ab. Fakt ist aber, dass wir mit Windows 7, Office 2010 und Sharepoint eine sehr hohe Einführungsgeschwindigkeit in der Fläche haben.

Das gilt auch für Interoperabilität und Cloud Computing. Hier haben wir in vielen Projekten unterschiedliche IT-Anwendungen zu einem funktionierenden Ganzen zusammengeführt. Wir werden daher in diesen Bereichen verstärkt Aktivitäten entfalten. Wir wollen Cloud Computing erlebbar machen, wie in unserem Trendguide „Cloud-Lösungen für den Public Sector“. Denn für viele unserer Gesprächspartner in den Öffentlichen Verwaltungen ist das Thema noch eine recht abstrakte Angelegenheit.

Auch den Modernen Verwaltungsarbeitsplatz müssen wir wieder mehr mit Leben füllen.

Nächste Seite: Technologie-Consultant für den Public Sector

 

Thomas Langkabel

 

Dr. Marianne Janik

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2052270 / Standards & Technologie)