DMS EXPO und IT & Business greifen Informationsbedarf von Kommunen auf

Kein bürgerfreundliches eGovernment ohne Dokumentenmanagement

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Aussteller zeigen vielfältige Lösungen

Auch das Cloud-Konzept ist für Öffentliche Einrichtungen interessant, weil es kostengünstig und flexibel ist. Andererseits sind viele Daten hochsensibel. Deshalb ergeben sich Fragestellungen wie: Wie sicher sind insbesondere personenbezogene Daten in der „Wolke“? Welche Kriterien sollten bei der Wahl eines Cloud-Dienstleisters beachtet werden? Wie engen rechtliche Aspekte den Einsatz von Cloud-Services ein? Genügt eine spezielle eGovernment Private Cloud der Datensicherheit?

Fest steht, dass Öffentliche Verwaltungen ihr Konsolidierungsbestreben durch Cloud Computing vorantreiben und kleine Kommunen ihre Services ausweiten können. Das Thema Cloud mit seinen vielfältigen Aspekten wird daher auch im Programm der DMS EXPO aufgegriffen – beispielsweise im Rahmen des Forums des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., der die Messe traditionell unterstützt. Am 20. September gestaltet das VOI Competence Center „ECM in the Cloud“ von 10 bis 12 Uhr einen entsprechenden Vortrags-Slot.

Die Trends spiegeln sich zudem an den Ständen der Aussteller wider, die für eGovernment oftmals spezielle Lösungen entwickelt haben.

So stellt die Hans Held GmbH die Erweiterung seiner DMS-Software REGISAFE um das Modul „Ratsinformation“ an Stand 7D14 vor. Mit dem Modul lassen sich Übersichten und Inhalte von Sitzungen automatisch auf die Webseite einer Gemeinde stellen und zu einem festgesetzten Termin wieder von der Webseite entfernen. Einzigartig ist ein besonderer Handy-Modus, der die Ratsinfo-Seite der Gemeinde für Smartphones optimiert. Per Login erhalten Gemeinderäte direkt vom Handy aus Zugang zum Sitzungsbereich. Sie können dort Notizen zu einer Sitzung hinterlegen und per Kontaktformular Informationen an einen hinterlegten Adressen-Pool schicken.

Einen Überblick über Dokumentenmanagementsysteme erhalten Fachbesucher auf der DMS EXPO bei der Carstens + Partner GmbH & Co. KG. Die Firma berät bei der Auswahl und der Einführung von Dokumentenmanagement-Lösungen und unterstützt bei der Aufbereitung von Inhalten und der Übernahme von Altdaten. Denn verständliche und gut strukturierte Informationen bilden auch für Kommunen die Basis für ein optimales Wissensmanagement und sparen Zeit und Kosten. Über Best-Practice-Beispielen geben die Spezialisten ihr Wissen weiter.

Nächste Seite: Die kombinierte Lösung in Schwäbisch Hall

(ID:2052366)