Hygienische Kabelmäntel

Kabelführung in Praxis, Labor und Klinik

| Redakteur: Susanne Ehneß

Kabelmantel
Kabelmantel (Bild: Staywired)

Die Kabelführung im medizinischen Umfeld muss hinsichtlich Hygiene strenge Vorgaben erfüllen. Die dänische Marke Staywired wurde von Oeko-Tex entsprechend zertifiziert.

Nicht mehr nur für Home Office uund Büroarbeitsplatz, sondern auch für das medizinische Umfeld sind die Staywired-Kabelmäntel nun geeignet. Nach eigenen Angaben wurden die Kabelschläuche – passend zum Umfeld in Weiß – auf krankheitserregende Giftstoffe getestet (Oeko-Tex Standard 100, Produktklasse II).

Speziell für den Einsatz in Kliniken gibt es die Umhüllungen mit größerem Durchmesser – zum Beispiel für mobile medizinische Geräte mit beweglichen Kabel- und Schlauchverbindungen.

Wie bei den bisherigen Staywired-Produkten, sind auch die Kabelschläuche für den Healthcare-Bereich mit Reißverschlüssen versehen und können gewaschen werden.

Qualitätsmanagement und Vertrieb der Produkte liegen in den Händen der Systemhäuser nonstop systems ApS Dänemark und SELTUA Solutions & Services Deutschland.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44204444 / Medizintechnik)