Buhlen um die Gunst der Bürgermeister und Landräte

Jetzt werden Messe-Besucher schon mit Bussen angekarrt

20.09.2010 | Redakteur: Gerald Viola

Die Deutsche Messe setzt auf „zielgruppenspezifische Gewinnung von Fachbesuchern“
Die Deutsche Messe setzt auf „zielgruppenspezifische Gewinnung von Fachbesuchern“

Jetzt geht es rund: Gleich vier Veranstalter wollen im kommenden Jahr Bürgermeister und Landräte auf acht Public-Sector-Messen für Kommunen locken. Die potenziellen Aussteller sind verunsichert und verärgert, denn die Stand-Verkäufer geben sich bei ihnen die Klinke in die Hand und versprechen viel ...

Und das alles vor dem Hintergrund, dass im vergangenen Jahr die Komcom Ost in Leipzig abgesagt worden war. Der Markt schien also gesättigt zu sein, und deshalb kann man wohl davon ausgehen, dass in diesem Jahr durch den erhöhten Wettbewerbsdruck eine endgültige Marktbereinigung bevorsteht. Und genau deshalb ist den potenziellen Ausstellern unwohl, denn sie wissen nicht, auf welches Pferd sie setzen sollen.

Im Juli wurde der bisherige Komcom-Geschäftsführer damit zitiert, dass sein bisheriger Arbeitgeber die Rechte an der kommunalen IT-Messe an das Stuttgarter Unternehmen H & K Messe GmbH verkauft habe. Alle drei Komcom-Veranstaltungen würden planmäßig stattfinden.

Im August hieß es dann „April, April!“ Keine Rechte übernommen, die neue Komcom werde die Dikom sein, die sich der geplanten Komcom-Termine bediente, lediglich bei der Dikom-Süd Karlsruhe durch Frankfurt ersetzte.

Und dann überraschte die Komcom damit, dass auf der Website die Veranstaltungen für 2011 weiter angekündigt wurden, aber an mögliche Aussteller, Verbände und Referenten eine Einladung zu einem Partnertreffen in das Parkhotel Albrecht in Völklingen versandt wurde.

Zwischen Mittagsbuffet, Besichtigung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, Come Together mit Livemusik und Dinner mit begleitender Weinpräsentation will Komcom-Gründer und Geschäftsführer Klaus Ruffing am 23. September zwischen 14 und 16 Uhr eine neue strategische Partnerschaft und das neue Konzept der Komcom Nord verkünden und einen Workshop mit den geladenen Gästen veranstalten.

Nächste Seite: Marktplatz Kommunen – Das gab‘s doch schon einmal?

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Ja das ein interessanter Überblick über die momentane, für alle verwirrende Situation. Zum...  lesen
posted am 20.09.2010 um 17:05 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2047108 / Commerce & Procurement)