Fujitsu-Event „Jahreskonferenz Digitale Verwaltung“

Autor: Julia Mutzbauer

Traditionsgemäß würde die „Jahreskonferenz Digitale Verwaltung“ von Fujitsu zu Beginn des Jahres in Berlin stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das Unternehmen dazu entschlossen anstelle der Präsenzveranstaltung eine digitale Alternative anzubieten.

Firmen zum Thema

Die „Jahreskonferenz Digitale Verwaltung“ von Fujitsu findet in diesem Jahr digital statt
Die „Jahreskonferenz Digitale Verwaltung“ von Fujitsu findet in diesem Jahr digital statt
(© Olivier Le Moal – stock.adobe.com)

Unter dem Titel „Meet the Public Sector“ findet am 27. Januar 2021 ab 10 Uhr ein interaktiver Livestream statt. Die Teilnehmer können mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zwei Stunden lang über aktuelle Marktrends im öffentlichen Sektor diskutieren. Praxisbeispiele zeigen dabei, wie einzelne Aspekte der Digitalen Transformation erfolgreich umgesetzt werden können.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Fragen live einzubringen, welche dann von den Experten beantwortet werden.

Programm

  • Podiumsdiskussion: Urbane Krisenresilienz durch Datenmanagement – in Verwaltung und Mobilität
  • Mit Co-creation die Digitale (R)evolution im Öffentlichen Sektor auf das nächste Level bringen!
  • Data is Queen – Ohne profunde Daten, keine Smart City!
  • Datengetriebener Strafverfolgungsprozess von der Fallaufnahme bis zum Abschluss
  • Wie kann die Umsetzung von ambitionierten Digitalisierungsvorhaben auch in Ihrer Organisation zügiger zum Erfolg geführt werden?

Weitere Informationen, die vollständige Agenda und die Anmeldung finden Sie hier.

(ID:47057721)

Über den Autor

 Julia Mutzbauer

Julia Mutzbauer

Redaktion, eGovernment Computing