Suchen

IDC und IT-Business nahmen den deutschen IT-Channel unter die Lupe ITK-Fachhändler stellen ihren Distributoren Zeugnisse aus

| Redakteur: Katrin Hofmann

Für die einzigartige Studie „Der IT-Channel in Deutschland – Distributionskanäle und Player im Fokus“ hat IT-BUSINESS in Kooperation mit dem Marktforschungsunternehmen IDC im Zeitraum von Juni bis Oktober 2009 über 1.600 in Deutschland ansässige ITK-Händler befragt. Interessenten können die Untersuchung ab sofort bestellen.

Firmen zum Thema

Über 1.600 ITK-Händler lieferten Antworten für die Gemeinschaftsstudie von IT-BUSINESS und IDC.
Über 1.600 ITK-Händler lieferten Antworten für die Gemeinschaftsstudie von IT-BUSINESS und IDC.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die für die Untersuchung „Der IT-Channel in Deutschland – Distributionskanäle und Player im Fokus“ eindrucksvolle Stichprobe ermöglicht es, ein wirklich einzigartiges Stimmungsbild des Marktes hinsichtlich der Geschäftsbeziehungen zwischen Distributoren und deren Kunden zu zeichnen.

Neben den dezidierten Fragen zur Zusammenarbeit und Zufriedenheit mit den Distributoren wurden die Teilnehmer unter anderem nach folgenden Aspekten befragt: Wie wird sich die wirtschaftliche Situation in den kommenden zwölf Monaten verändern? Welchen Herausforderungen sehen sich die ITK-Händler aktuell gegenüber? Wie verteilt sich Ihr Einkaufsvolumen?

Der zweite Teil der Studie liefert darüber hinaus einen quantitativen Überblick über die IT-Distribution und enthält zusätzliche IDC-Marktzahlen und -Prognosen für alle Segmente des deutschen IT-Marktes (Hardware, Software, IT-Services) nach Distributionskanälen für den Zeitraum von 2008 bis einschließlich 2013.

Die Studie richtet sich sowohl an IT-Anbieter als auch an Channelplayer. Das mehr als 70 Seiten umfassende Werk erscheint Mitte Dezember 2009. Weitere Informationen finden Interessenten hier.

(ID:2042366)