Suchen

eGovernment rechnet sich ITDZ stützt Berliner Haushalt erneut mit Millionenspritze

| Redakteur: Manfred Klein

Der Berliner Senat hat gestern den Vorstand und die Mitglieder des Verwaltungsrates entlastet. Kein Wunder, erwirtschaftete das IT-Dienstleistungszentrum (ITDZ) in diesem Jahr doch einen noch größeren Überschuss für den klammen Berliner Haushalt.

Firmen zum Thema

Erneut hat der landeseigene IT-Dienstleister dem Berliner Haushalt Geld eingebracht (Quelle: ITDZ Berlin)
Erneut hat der landeseigene IT-Dienstleister dem Berliner Haushalt Geld eingebracht (Quelle: ITDZ Berlin)
( Archiv: Vogel Business Media )

Das ITDZ hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 einen Überschuss von knapp 4,5 Millionen Euro netto in den allgemeinen Finanzhaushalt des Landes Berlin zurückgeführt. Im Geschäftsjahr davor waren es bei einem Umsatz von 90 Millionen Euro „nur“ 2,1 Millionen Euro gewesen.

Die verbleibende Restsumme wird dem Rücklagekapital des ITDZ zugeführt und soll zweckgebunden zum Ausbau des Low-Cost-Rechenzentrums verwendet werden.

(ID:2041377)