Cyber Security und eGovernment

„IT-Sicherheit ist Baustein der Verwaltungsreform“

Seite: 4/5

Firmen zum Thema

Welche Rolle spielen in diesem Kontext der neue Personalausweis, De-Mail und vielleicht sogar das geplante eGovernment-Gesetz?

Zapp: Der neue Personalausweis, De-Mail und des geplante eGovernment-Gesetz sind wichtige Bestandteile einer sicheren digitalen Infrastruktur für unsere Wirtschaft und Gesellschaft. So ermöglicht es die Online-Ausweisfunktion Privatpersonen, Unternehmen und Behörden, gegenseitig über technische Berechtigungszertifikate zu identifizieren und Daten sicher und verschlüsselt zu übertragen.

Auch De-Mail ermöglicht es, Kommunikationspartner eindeutig zu identifizieren und elektronische Nachrichten verschlüsselt, geschützt und nachweisbar zu versenden. Beide Technologien stärken die Sicherheit und das Vertrauen im Netz. Beides ist notwendiger denn je, da mangelnde Sicherheit und fehlendes Vertrauen noch immer ein Hemmschuh für die Entwicklung von elektronischen Verwaltungsdiensten und kommerziellen Transaktionen im Internet sind.

Das geplante eGovernment-Gesetz wird über den Schriftformersatz durch die Online-Ausweisfunktion und De-Mail die Rechtssicherheit schaffen, die im Bereich der Öffentlichen Verwaltung bislang gefehlt hat, und dient explizit dazu, die Verbreitung beider Technologien im eGovernment-Bereich zu fördern.

Es wäre wünschenswert, wenn sich auf diesem Weg eine technische Infrastruktur für mehr Sicherheit und Vertrauen im Netz etabliert, die von Behörden, Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen genutzt werden kann.

Bei allem Optimismus über die geplanten Neuerungen kann ein Bundesgesetz aber nicht allein den Durchbruch für ein einheitliches und umfassendes eGovernment schaffen. Zwar sind nPA und De-Mail zweifellos ehrgeizige und durchaus erfolgreiche Infrastrukturprojekte, dennoch muss weiter daran gearbeitet werden, die Nutzung für die Bürger transparenter, bequemer und einfacher zu machen.

Ich denke hier etwa an das bislang ungenutzte Potenzial mobiler Endgeräte. Darüber hin­aus plädiere ich für ein größeres Engagement in den internationalen Standardisierungsgremien zur Durchsetzung deutscher Interessen und Sicherheitsstandards.

(ID:35826800)