Suchen

Zahlen und Prognose zum westeuropäischen Markt bis 2013 IT-Services-Ausgaben steigen laut IDC nur minimal

| Redakteur: Katrin Hofmann

Die Marktforscher von IDC haben ihre aktuelle Prognose für den IT-Services-Markt in Westeuropa bekannt gegeben. Dieser ist der Vorhersage zufolge von einem deutlichen Wachstum noch entfernt.

Firma zum Thema

2013 könnten die Ausgaben rund 224 Milliarden US-Dollar betragen.
2013 könnten die Ausgaben rund 224 Milliarden US-Dollar betragen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Budgets für IT-Services werden einer Vorhersage der Marktforscher von IDC zufolge in diesem Jahr in Westeuropa annähernd auf dem Vorjahresniveau verharren. Nachdem sie im vergangenen Jahr auf 203,7 Milliarden US-Dollar gesunken waren, rechnen die Marktforscher mit Investitionen in Höhe von 204 Milliarden US-Dollar bis Ende dieses Jahres.

Welche Entwicklung IDC in den kommenden Jahren prognostiziert – die Analysten rechnen mit jährlichem Wachstum (im Jahresvergleich) – erfahren Sie, wenn Sie die Grafik anklicken.

(ID:2045745)