Zahlen von IDC zu Packaged-Software-Ausgaben für 2007 bis 2012 Investitionen in Packaged Software legen zu

Redakteur: Katrin Hofmann

Die Ausgaben für Standard- beziehungsweise Packaged-Software werden IDC zufolge in Westeuropa bis 2012 weiter wachsen. Auch die Jahre 2007 und 2008 waren von Budget-Steigerungen gekennzeichnet.

Anbieter zum Thema

Die Ausgaben für Packaged-Software, das Gegenstück zu Inidividuallösungen, werden in Westeuropa einer Vorhersage der Marktforscher von IDC zufolge sowohl 2009 als auch in den folgenden drei Jahren zulegen. Während dabei das prozentuale Wachstum 2008 im Jahresvergleich 6,4 Prozent betrug, soll allerdings dieses Jahr die Steigerung nur bei rund 2,4 Prozent liegen. Auch die Wachstumsraten in den Jahren 2010 bis 2012 werden moderater als noch 2008 ausfallen.

Die gemessenen und prognostizierten Ausgaben für die Jahre 2007 bis 2012 in Milliarden US-Dollar sowie den Anteil der Packaged-Software-Ausgaben in Westeuropa am Weltmarkt entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Grafik.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2022661)