Umfrage zur großen Leserwahl 2019 gestartet

eGovernment Awards 2019

Umfrage zur großen Leserwahl 2019 gestartet

10.04.19 - Aufgrund des großen Erfolgs verleiht eGovernment Computing in diesem Jahr zum vierten Mal die eGovernment Awards und richtet eine große Leserwahl aus. Ausgezeichnet werden Akteure aus Wirtschaft und Technik, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen wesentliche Voraussetzungen für den Erfolg von eGovernment schaffen. lesen

Beraterverträge ohne Ausschreibung

Vergabe

Beraterverträge ohne Ausschreibung

09.04.19 - Von der Bundesregierung sind seit 2006 insgesamt 951 Verträge mit externen Dritten für Beratungs- und Unterstützungsleistungen ohne vorherige Ausschreibung geschlossen worden. lesen

„Die Zusammenarbeit ist nur konsequent“

Thüringen und Hessen setzen auf gemeinsame IT-Infrastruktur

„Die Zusammenarbeit ist nur konsequent“

08.04.19 - Wieder einmal erweist sich die Steuerverwaltung als Motor der interföderalen IT-Zusammenarbeit und Treiber von eGovernment: Die Steuerbescheide des Freistaats Thüringen werden künftig in den Rechenzentren Hessens berechnet. lesen

Bayern für mehr Cyber-Sicherheit

„Online – aber sicher“

Bayern für mehr Cyber-Sicherheit

08.04.19 - Staatssicherheit hat höchste Priorität. Eine unsichtbare Gefahr birgt das Internet. Das bayrische Kabinett hat unter der Führung des Staatsministeriums für Digitales eine Initiative für mehr IT-Security gestartet. lesen

Polizei-Bodycams: wohin mit den Aufnahmen?

Videoüberwachung

Polizei-Bodycams: wohin mit den Aufnahmen?

08.04.19 - Seit Mitte März ist der Einsatz von Bodycams bei der Bayrischen Polizei erlaubt. Ihre Anwendung ist jedoch nicht unumstritten. Denn obwohl sie die Sicherheit der Beamten erhöhen, äußern Datenschützer ihre Bedenken. Im Folgenden ein Kommentar von Mario Ester, Director Public & Territory Sales Germany bei Suse, zur Datenspeicherung der Bodycam-Aufnahmen. lesen

Zusammenarbeit zwischen comundus regisafe und Foxit

Öffentliche Verwaltung 4.0

Zusammenarbeit zwischen comundus regisafe und Foxit

08.04.19 - Der IT-Dienstleister mit dem Schwerpunkt für Dokumentenmanagement und Schriftgutverwaltung comundus regisafe erweitert sein Portfolio um den PDF-Compressor des Software-Herstellers Foxit. Comundus regisafe zufolge setzen bereits 100 öffentliche Verwaltungen bei ihrer digitalen Transformation auf das Kombi-Paket. lesen

eGovernment für Verwaltungsangestellte

Ein Jahr „Beihilfe NRW App”

eGovernment für Verwaltungsangestellte

06.04.19 - Die vom Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen unter Federführung des Ministerium der Finanzen zusammen mit der Zentralen Scanstelle Detmold und der Firma IBM entwickelte „Beihilfe NRW App” wird seit Anfang April 2018 für Android und IOS angeboten. Nach einem Jahr zieht man nun eine erste Zwischenbilanz. lesen

Innenausschuss gibt grünes Licht für eID-Karte

eGovernment im Bundestag

Innenausschuss gibt grünes Licht für eID-Karte

05.04.19 - Der Innenausschuss des Bundestags hat den Weg zur Einführung einer „eID-Karte“ frei gemacht. Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD verabschiedete das Gremium einen entsprechenden Gesetzentwurf der Bundesregierung (19/8038) bei Enthaltung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in modifizierter Fassung. Danach sollen Bürger der Europäischen Union und anderer Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums künftig eine eID-Karte zum elektronischen Identitätsnachweis beantragen können. lesen

Offene Schnittstelle SDC vernetzt Medizintechnik

Plug and Play in Klinik und Praxis

Offene Schnittstelle SDC vernetzt Medizintechnik

05.04.19 - Bisher eine Zukunftsvision, jetzt Realität: die modulare und dynamische Vernetzung von Geräten und Software in der Medizintechnik. Möglich macht es der von OR.Net e. V. entwickelte Standard „Service-oriented Device Connectivity“ (SDC). lesen

Digitalisierung soll bei Früherkennung von Krankheiten helfen

Intelligente Datenanalyse

Digitalisierung soll bei Früherkennung von Krankheiten helfen

04.04.19 - Eine schnellere Diagnose von Krankheiten ist für eine gute Behandlung von Vorteil. Intelligente Datenanalysen und maschinelles Lernen sollen Mediziner schon bald darin unterstützen. Der Datenschutz muss aber an oberster Stelle stehen. lesen