Mehr digitale Services in Hessens Behörden

eGovernment

Mehr digitale Services in Hessens Behörden

29.07.19 - Die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) hat einen Vertrag mit Cherwell Software geschlossen. Mit der IT-Service-Management-Lösung (ITSM) soll die Digitalisierung des Bundeslandes vorangetrieben werden. lesen

Innenministerium Brandenburg und BSI vertiefen Zusammenarbeit

Schutz der digitalen Infrastruktur

Innenministerium Brandenburg und BSI vertiefen Zusammenarbeit

25.07.19 - Das Brandenburgische Innenministerium und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wollen ihre Zusammenarbeit im Bereich der IT- und Cybersicherheit vertiefen. Dazu haben beide Seiten jetzt eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. lesen

Analoge Verwaltung Adé

Digitalisierung in Stiftungen

Analoge Verwaltung Adé

25.07.19 - Schwarze Bretter und Karteikarten sind in deutschen Stiftungen und Vereinen nach wie vor Realität. CRM-Systeme und HR-Tools, aus der Wirtschaft nicht mehr wegzudenken, sind hier noch kaum angekommen. lesen

CD-R contra Cloud

Begrenzte Lebenszeit von Backup-Trägern

CD-R contra Cloud

25.07.19 - Auch wenn das ungeliebte Thema immer wieder gerne verdrängt wird, ist ein Backup für jegliche digital erstellten Daten essenziell – egal, ob es sich um die privaten Fotos auf dem Smartphone oder die Unternehmensdaten handelt. Doch leider ist nicht jedes Speichermedium als Backup-Träger geeignet. lesen

Digitaler Bürgerservice in Hamburg

Chatbot

Digitaler Bürgerservice in Hamburg

24.07.19 - In Hamburg wird der Service in der Verwaltung mit der Künstlichen Intelligenz „Frag-den-Michel“ erweitert . lesen

Wenn Elton Johns Songs für immer weg sind

Lebenszeiten von Datenspeichern

Wenn Elton Johns Songs für immer weg sind

24.07.19 - Im Zentrum des Begriffs „Datensicherung“ prangt unübersehbar das Adjektiv „sicher“. Und genau das sollen Daten natürlich sein – auch und gerade, wenn man sie einlagert. Da stellt sich unweigerlich die Frage: Wie lange speichern die verschiedenen Medien eigentlich sicher? lesen

Umwandlung von Papier-und eMail-Rechnungen in X-Format

Projekt eRechnung

Umwandlung von Papier-und eMail-Rechnungen in X-Format

24.07.19 - Ab November 2020 müssen alle öffentlichen Auftraggeber auf Bundes-, Länder und Kommunalebene fähig sein, elektronische Rechnungen empfangen und verarbeiten zu können. Reine eMails, PDF-Dateien und eingescannte Papierrechnungen sind laut EU-Vorgabe aber keine eRechnungen. lesen

Parkplätze in Städten elektronisch verwalten

Parkplatzbuchung per App

Parkplätze in Städten elektronisch verwalten

23.07.19 - Parkplätze in Städten besser auslasten: Mit einem ausgeklügelten Parkplatzbuchungssystem lässt sich öffentlicher Parkraum effizient verwalten. Zusammen mit einer App werden im Voraus Parkplätze elektronisch reserviert. lesen

Digitalisierung in Bayern geht weiter voran

IT-Infrastruktur in Bayern

Digitalisierung in Bayern geht weiter voran

22.07.19 - Der Freistaat will mit den Maßnahmen Breitbandausbau, BayernWLAN und Digitales Rathaus für digitale Chancengleichheit und gleichwertige Lebensbedingungen in ganz Bayern sorgen. lesen

DGN ist für BehördenIdent zertifiziert

eSignatur

DGN ist für BehördenIdent zertifiziert

18.07.19 - Der Vertrauensdiensteanbieter DGN ist ab sofort für das Identifikationsverfahren BehördenIdent zertifiziert. Es richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung – mit dem Ziel, die Beantragung einer qualifizierten elektronischen Signaturkarte zu vereinfachen. lesen