Wenig Akzeptanz von Mobilfunkmasten

Angst schwächt Netzwerkausbau

Wenig Akzeptanz von Mobilfunkmasten

22.04.20 - Der Mobilfunkstandard 5G gilt als Paradigmenwechsel in der Netztechnologie. Jedoch bremst einer Studie des Bitkom zufolge die Angst der Bevölkerung vor möglichen gesundheitlichen Schäden den Netzausbau. Demnach ist jeder Zweite gewillt, dagegen zu protestieren. lesen

Umfrage zur großen Leserwahl 2020 gestartet

eGovernment Awards 2020

Umfrage zur großen Leserwahl 2020 gestartet

21.04.20 - Aufgrund des großen Erfolgs verleiht eGovernment Computing in diesem Jahr zum fünften Mal die eGovernment Awards und richtet eine große Leserwahl aus. Ausgezeichnet werden Akteure aus Wirtschaft und Technik, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen wesentliche Voraussetzungen für den Erfolg von eGovernment schaffen. lesen

Hessen startet Kriminalpolizei-Studium mit Vertiefungsrichtung „Cyberkriminalistik“

Cyberkriminalität

Hessen startet Kriminalpolizei-Studium mit Vertiefungsrichtung „Cyberkriminalistik“

19.04.20 - Angesichts steigender Cyberangriffe hat das Bundesland Hessen im Rahmen seiner Polizeiausbildung einen eigenen Studiengang ins Leben gerufen. Der Studiengang wird ab dem Wintersemester 2020/2021 in einen Vertiefungsstudiengang „Cyberkriminalistik“ angeboten. Die künftigen Anwärter erhalten schon während der Ausbildung erhöhte Bezüge. lesen

Maßgeschneiderte COVID-19-Lösungen unterstützen Regierungen

Tools für Behörden

Maßgeschneiderte COVID-19-Lösungen unterstützen Regierungen

16.04.20 - Regierungen auf der ganzen Welt sollen von einer Kooperation geeignete Ressourcen für ihren Kampf gegen die Corona-Pandemie erhalten. Unter anderem sollen die Tools beim Vorscreening potenzieller COVID-19-Patienten, bei der Unterstützung medizinischer Arbeitskräfte und beim Management der Informations- und Ressourcenverteilung an die Bürger helfen. lesen

Infomobil „Digitaler Engel“ setzt Telefonservice auf

Initiative Deutschland sicher im Netz

Infomobil „Digitaler Engel“ setzt Telefonservice auf

16.04.20 - Das Infomobil der Initiative Deutschland sicher im Netz ist normalerweise deutschlandweit unterwegs, um ältere Menschen zum Thema Digitalisierung zu informieren. Da dies aufgrund der Ausgangsbeschränkungen derzeit nicht möglich ist, hat das Team eine Telefon- und Onlineauskunft aufgesetzt. lesen

Mobiles Gerät soll Erkennung von Infizierten beschleunigen

Land unterstützt Entwicklung von Corona-Schnelltest mit sechs Millionen

Mobiles Gerät soll Erkennung von Infizierten beschleunigen

15.04.20 - Das Hahn-Schickard-Institut für Mikroanalysesysteme in Freiburg will ein neues Testverfahren zum Vor-Ort-Nachweis des Coronavirus entwickeln. Dabei soll ein mobiles Gerät zum Einsatz kommen, das die Analyse von Infizierungen beschleunigen soll. Das Land Baden-Württemberg unterstützt das Projekt mit sechs Millionen Euro. lesen

BSI produziert Masken für Kliniken

Schutzkleidung in der Corona-Krise

BSI produziert Masken für Kliniken

13.04.20 - Auch wenn immer häufiger darüber diskutiert wird, wann eine Rückkehr zur Normalität gerechtfertigt sein könnte und wie diese aussehen müsste, ist eines der dringendsten Probleme immer noch die Versorgung von Gesundheitspersonal und Bevölkerung mit Gesichtsmasken und anderweitiger Schutzausrüstung. Auch hier ist die Krise noch längst nicht ausgestanden. lesen

Digitales Osterfest

#ITfightsCorona

Digitales Osterfest

10.04.20 - Ostern in Zeiten von Corona und Social Distancing heißt keine Besuche bei der Familie oder Kurzurlaub über das verlängerte Wochenende. Wie die Feiertage trotz Krise schön werden können: mithilfe digitaler Technologien. Der Bitkom gibt Anregungen. lesen

Markus Söder stellt COVID-19-Forschungsprojekt vor

Stichprobenanalyse im Kampf gegen das Coronavirus

Markus Söder stellt COVID-19-Forschungsprojekt vor

09.04.20 - Bisher kann niemand genau sagen, wie viele Menschen in Deutschland mit dem Coronavirus infiziert sind, da die aktuellen Daten keine ausreichende Berechnungsgrundlage bieten. Vor diesem Hintergrund stellt der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ein Forschungsprojekt vor, in dem die Daten von 3.000 Haushalten in München mithilfe elektronischer Fragebögen und Bluttests gesammelt werden sollen. lesen

Niedersachsen beschließt Verordnung über den elektronischen Rechnungsverkehr

eRechnung

Niedersachsen beschließt Verordnung über den elektronischen Rechnungsverkehr

09.04.20 - Die Niedersächsische Landesregierung hat die Niedersächsische Verordnung über den elektronischen Rechnungsverkehr (NERechVO) beschlossen. Damit sei, so die Landes­regierung, ein wichtiger Baustein des Niedersächsischen Gesetzes über digitale Verwaltung und Informationssicherheit (NDIG) umgesetzt, das im November in Kraft getreten ist. lesen