Was ist Digitale Ethik?

Definitionen

Was ist Digitale Ethik?

08.10.19 - Die digitale Ethik beschäftigt sich mit moralischen Fragen des digitalen Wandels. Sie fragt nach sittlichen Grenzen, die der Digitalisierung und den Umgang mit Big Data gesetzt werden. lesen

Was ist eine Smart City?

Definitionen

Was ist eine Smart City?

08.10.19 - Smart City kursiert als Buzzword seit Jahren durch die Medien. Technologiekonzerne und das Stadtmarketing verwenden es beispielsweise gerne. Doch tatsächlich verfälschen sie häufig, was mit dem Ausdruck eigentlich gemeint ist. lesen

Was ist Eigenwirtschaftlichkeit?

Definitionen

Was ist Eigenwirtschaftlichkeit?

08.10.19 - Der Begriff der Eigenwirtschaftlichkeit stammt aus dem Bereich öffentlicher Unternehmen. Inzwischen ist er aber deutlich weiter verbreitet. Hinter dem Begriff verbirgt sich die Forderung, nach der der Parität von Einnahmen und Ausgaben eines Leistungserbringers. lesen

Trojaner legt Kammergericht Berlin lahm

Schadsoftware

Trojaner legt Kammergericht Berlin lahm

08.10.19 - Das Computersystem des Kammergerichts Berlin ist vorübergehend vom Netz genommen worden. Das Gericht ist derzeit nur telefonisch, per Fax und postalisch zu erreichen. lesen

OZG: „Vollständige Umsetzung bis 2022 ist unrealistisch“

Bitkom zum aktuellen Stand der digitalen Verwaltungsdienstleistungen

OZG: „Vollständige Umsetzung bis 2022 ist unrealistisch“

08.10.19 - Der Nationale Normenkontrollrat hat den aktuellen Stand der Umsetzung des Onlinezugangsverbesserungsgesetzes (OZG) im neuen „Monitor Digitale Verwaltung“ veröffentlicht. Bitkom-Präsident Achim Berg wünscht sich eine schnellere OZG-Umsetzung in Deutschland. lesen

Die Top 10 der Technologie-Trends

Digitalisierung in der Öffentlichen Verwaltung

Die Top 10 der Technologie-Trends

07.10.19 - Das Research- und Beratungsunternehmen Gartner hat die aktuellen Technologie-Trends für die Öffentliche Hand identifiziert. Laut Gartner haben diese Technologien das Potenzial, den öffentlichen Sektor zu optimieren und zu transformieren. lesen

Bund schließt neuen Rahmenvertrag ab

Formular-Management-Lösungen für die Öffentliche Verwaltung

Bund schließt neuen Rahmenvertrag ab

07.10.19 - Mithilfe eines Formular-Management-System (FMS) schaffen Behörden eine standardisierte Basis für den Datenaustausch zwischen Verwaltung, Bürger und Unternehmen, wie es das Online-Zugangs-Gesetz (OZG) fordert. Die Zentralstelle IT-Beschaffung (ZIB) im Beschaffungsamt des Bundesministeriums hat dazu einen neuen Rahmenvertrag mit Materna für die FMS-Dienstleistungen abgeschlossen. lesen

Freistaat setzt auf Sicherheit

Digitaler Bürgerservice in Thüringen

Freistaat setzt auf Sicherheit

04.10.19 - Im Zuge des Online-Zugangsgesetz (OZG) will Thüringen seinen digitalen Verwaltungsservice weiter ausbauen. Um den Bürgern mehr Sicherheit bei der Nutzung des Bürgerportals bieten zu können, hat der Freistaat eine neue Plattform integriert. lesen

Gerlach und Füracker starten Förderprogramm „Digitales Rathaus“

eGovernment in Bayern

Gerlach und Füracker starten Förderprogramm „Digitales Rathaus“

04.10.19 - Der Freistaat Bayern fördert den Ausbau von eGovernment im kommunalen Bereich und stellt für die Bereitstellung von Online-Diensten rund 43 Millionen Euro bereit. lesen

Revisionssichere Mail-Archivierung für Behörden

Kostenlose Leitfäden zur E-Mail-Archivierung für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Revisionssichere Mail-Archivierung für Behörden

03.10.19 - Mit dem Leitfaden „Rechtssichere E-Mail-Archivierung“ bietet die Mailstore Software GmbH, ein deutscher Spezialist für rechtssichere E-Mail-Archivierung, kostenlose Orientierungshilfen, die nicht nur juristisch fundiert, sondern auch leicht verständlich verfasst sind. lesen