Zweiter Standort der Bundesbehörde BSI in Freital geplant

Cyber-Sicherheit

Zweiter Standort der Bundesbehörde BSI in Freital geplant

12.07.19 - Der zweite Standort des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) soll in Freital bei Dresden entstehen. Am 11. Juli unterzeichneten in Bonn der Bundesinnenminister, Horst Seehofer, und der Staatsminister des Innern des Freistaats Sachsen, Prof. Dr. Roland Wöller eine gemeinsame Absichtserklärung für den Aufbau des Zweitstandortes der BSI in Freital. lesen

connect.ZUGFeRD 2.0 berücksichtigt aktuelle Anforderungen

eRechnung

connect.ZUGFeRD 2.0 berücksichtigt aktuelle Anforderungen

12.07.19 - Ab sofort ist die Schnittstelle connect.ZUGFeRD in der Version 2.0 verfügbar. Mit dieser Lösung können Anwender von Microsoft Dynamics 365 Business Central, ehemals Navision/NAV, unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Anforderungen elektronische Rechnungen erstellen und verarbeiten. Das neue Release unterstützt dabei die Formate ZUGFeRD 2.0, XRechnung und Factur-X. lesen

Nur jeder 4. Patient vereinbart Arzttermine online

Bitkom-Umfrage

Nur jeder 4. Patient vereinbart Arzttermine online

12.07.19 - Einfache und zeitgemäße Kommunikation über das Internet ist bei Patienten noch nicht gefragt. Zwar besteht einer Bitkom-Umfrage zufolge Interesse und Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Services, genutzt werden sie jedoch bislang wenig. lesen

Baden-Württemberg realisiert eVergabe

Elektronische Ausschreibungen

Baden-Württemberg realisiert eVergabe

11.07.19 - Seit dem 1. Juli 2019 ist die eVergabeplattform von Baden-Württemberg am Start. Erklärtes Ziel ist eine landesweit einheitliche Vergabeplattform und damit auch zentrale Anlaufstelle für Ausschreibungen in Baden-Württemberg. lesen

Niedersachsen holt bei Digitalisierung auf

Digitale Infrastruktur

Niedersachsen holt bei Digitalisierung auf

11.07.19 - Der Ausbau digitalen Infrastruktur in Niedersachsen hat enorm zugenommen. Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft meldete, dass noch im Jahr 2017 weniger als ein Prozent aller Gebäude mit einem Gigabitanschluss für schnelles Internet ausgestattet waren. Derzeit gehe der Ausbau in Niedersachsen mit 230 geförderten Maßnahmen und einer Summe von mehr als 2 Milliarden Euro deutlich voran, so das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft. lesen

„Health.connect“-Plattform soll IT-Systeme verbinden

Elektronische Fallakte

„Health.connect“-Plattform soll IT-Systeme verbinden

15.03.19 - Beim Pilotprojekt unter dem Arbeitsnamen „Health.connect“ werden die IT-Systeme von sächsischen Praxen, Pflegeheimen, Klinken, Apotheken und weiteren Beteiligten an der Patientenversorgung vernetzt, um Patientendaten zeitlich begrenzt und sicher auszutauschen. lesen

Mensch-Roboter-Zusammenarbeit für Industrie und Pflege

Robotik

Mensch-Roboter-Zusammenarbeit für Industrie und Pflege

19.10.18 - Wie Mensch-Roboter-Arbeitsplätze mitarbeiterzentriert gestaltet werden können, stellten nun zwei Forschungsprojekte vor. Mensch-Roboter-Arbeitsplätze für schwerbehinderte Produktionsmitarbeitende und Serviceroboter zur Unterstützung von Pflegekräften zeigen, wie das Gestaltungsziel „Robotik für den Menschen“ konkret umgesetzt werden kann. lesen

Verlängerter Support für Windows 7

Migration auf Windows 10 steht bevor

Verlängerter Support für Windows 7

10.09.18 - Microsoft lässt ein Hintertürchen offen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, die sich noch nicht von Windows 7 trennen können. lesen

Was ist FITKO?

Definitionen

Was ist FITKO?

03.02.18 - Nicht nur die OZG-Umsetzung, auch das allgemeinere Ziel, dass die Öffentliche Verwaltung der Bundesrepublik zu einem Spitzenreiter in Sachen Digitalisierung werden soll, erfordert die Einbindung der Kommunen. Eine der Organisationen, deren Arbeit zu diesem Ziel beitragen soll ist FITKO – die Föderale IT-Kooperation. lesen

Sicherer Messenger für die Verwaltung

Beamtenchat

Sicherer Messenger für die Verwaltung

25.10.17 - Der Einsatz privater Apps für die interne Behördenkommunikation ist aus Datenschutzgründen mehr als bedenklich – doch es gibt sichere Alternativen. lesen