Mit Antragsmanagement 4.0 auf OSI-Dienste zugreifen

Digitaler Bürgerservice

Mit Antragsmanagement 4.0 auf OSI-Dienste zugreifen

27.12.19 - Für die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen nach dem Onlinezugangsgesetz (OZG) hat Dataport eine Online-Service-Infrastruktur (OSI) aufgebaut. Nun ist das Form-Solutions-Antragsmanagement an die OSI-Plattform angebunden. lesen

Land stellt Behörden und Kommunen Info-Portal zur nachhaltigen Beschaffung zur Verfügung

eGovernment in Schleswig-Holstein

Land stellt Behörden und Kommunen Info-Portal zur nachhaltigen Beschaffung zur Verfügung

19.12.19 - Schleswig-Holstein hat ein Kompetenzzentrum für nachhaltige Beschaffung und Vergabe (KNVB) gestartet, um es Kommunen und anderen Trägern der Öffentlichen Verwaltung zu ermöglichen, in Beschaffungsangelegenheiten möglichst nachhaltig zu agieren. Das dafür eingerichtete Internetportal soll als Anlaufstelle für die Beratung dienen und in Zukunft ein breites Serviceangebot bieten. lesen

Bundesbehörden führen eRechnung ein

Digitale Verwaltung

Bundesbehörden führen eRechnung ein

18.12.19 - Über 20 Bundesbehörden haben die eRechnung fristgerecht, gemäß der gesetzlichen Vorgabe, eingeführt. Somit können die Verwaltungen künftig elektronische Rechnungen über die zentrale Rechnungseingangsplattform des Bundes (ZRE) empfangen und verarbeiten. lesen

IGEL stellt neue Version der OS Workspace Edition vor

IT-Grundschutz für Behörden

IGEL stellt neue Version der OS Workspace Edition vor

17.12.19 - Der IT-Hersteller IGEL will mit seinen neu entwickelten Sicherheitsfunktionen für das Thin-Client-Betriebssystem eine effiziente Möglichkeit bieten, die Vorgaben des BSI-IT-Grundschutzes für Endgeräte zu erfüllen. Dabei richtet sich die neue Konfigurationsanleitung speziell an Behörden. lesen

Mehr als die Hälfte der Bürger nutzt Online-Dienste der Behörden

Nordrhein-Westfalen

Mehr als die Hälfte der Bürger nutzt Online-Dienste der Behörden

17.12.19 - Das Statistische Landesamt Nordrhein-Westfalen hat die aktuellen Zahlen zur Nutzung der Serviceangebote im eGovernment-Bereich präsentiert. Im Jahr 2019 nutzten demnach rund 60 Prozent der nordrhein-westfälischen Bürger das Internet zum Kontakt mit Behörden oder öffentlichen Einrichtungen. lesen

Bremen, NRW und Bund wollen Beschaffungsprozesse im Public Sector digitalisieren

Bund-Länder-Kooperation startet zweites Projekt

Bremen, NRW und Bund wollen Beschaffungsprozesse im Public Sector digitalisieren

17.12.19 - Nach dem Projekt zur Umsetzung des elektronischen Rechnungseingangs im Standard XRechnung haben sich die Freie Hansestadt Bremen, das Land Nordrhein-Westfalen, die Koordinierungsstelle für IT-Standards und das Bundesinnenministerium erneut zusammengetan, um das „Kooperationsprojekt zur standardbasierten Digitalisierung des öffentlichen Einkaufs- und Beschaffungsprozesses“ auf die Beine zu stellen. gegründet. lesen

Bayern schafft eine Schaltstelle für staatliche Blockchain-Anwendungen

Bavarian Center for BlockChain [bc]2

Bayern schafft eine Schaltstelle für staatliche Blockchain-Anwendungen

16.12.19 - Die digitale Transformation ist eine der bedeutenden Herausforderungen für die Zukunft. Die Bayerische-Staatsregierung will deshalb die Digitalisierung entschlossen voranbringen. Einer der Schwerpunkte der „Strategie Bayern Digital“ soll dabei die Nutzung der Potenziale der Blockchain-Technologie für den Standort Bayern sein. lesen

Landeskirchenamt erfüllt „IT-Gebote“

IT-Sicherheitskonzept

Landeskirchenamt erfüllt „IT-Gebote“

16.12.19 - Wie setzt man ein gesetzlich gefordertes IT-Sicherheitskonzept um? Das fragten sich die Mitarbeiter des Landeskirchenamts der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), nachdem die IT-Sicherheitsverordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (ITSVO-EKD) verabschiedet wurde. Gemäß dieser Verordnung müssen kirchliche Einrichtungen, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, angemessene technische und organisatorische Maßnahmen durchführen, um Daten zu schützen. lesen

Jeder dritte Euro fließt in die Digitalisierung

IT-Trends 2020

Jeder dritte Euro fließt in die Digitalisierung

13.12.19 - Neue Technologien wie Künstliche Intelligenz, 3D-Druck und Blockchain bergen ein großes Potenzial für Unternehmen aller Größen und Branchen. Wie hoch die IT-Budgets 2020 wachsen und wofür Organisationen sie einsetzen, zeigt eine Vorab-Auswertung der Studie zu den IT-Trends von Capgemini. lesen

Vitako-Mitglieder gründen mit der Bundesdruckerei Blockchain-Anbieter

IT-Infrastruktur für die Öffentliche Verwaltung

Vitako-Mitglieder gründen mit der Bundesdruckerei Blockchain-Anbieter

12.12.19 - Vitako, die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister e.V hat den Start der neuen Blockchain-Genossenschaft „govdigital eG“ bekannt gegeben. Das Ziel der zehn Gründungsmitglieder ist es, gemeinsam eine Infrastruktur für Zukunfsttechnologien – wie etwa Blockchain-Anwendungen – in zertifizierten Rechenzentren speziell für Verwaltungen zur Verfügung zu stellen und zu betreiben. lesen