Hackerangriff in Bulgarien betrifft Millionen Menschen

Steuerbehörde NAP bestätigt Hackerangriff

Hackerangriff in Bulgarien betrifft Millionen Menschen

18.07.19 - Hacker haben in Bulgarien persönliche Daten von Millionen Menschen aus der Finanzbehörde NAP entwendet, die alle Steuern und Rentenabgaben verwaltet. „Es gibt tatsächlich einen nicht erlaubten Zugriff auf einen Server der NAP“, sagte Innenminister Mladen Marinow am Dienstag im Fernsehsender bTV und bestätigte eine anonyme Nachricht von Hackern. lesen

DGN ist für BehördenIdent zertifiziert

eSignatur

DGN ist für BehördenIdent zertifiziert

18.07.19 - Der Vertrauensdiensteanbieter DGN ist ab sofort für das Identifikationsverfahren BehördenIdent zertifiziert. Es richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung – mit dem Ziel, die Beantragung einer qualifizierten elektronischen Signaturkarte zu vereinfachen. lesen

Vogel IT-Medien erweitern mit Healthcare-Computing.de ihr Online-Angebot

IT im Gesundheitswesen

Vogel IT-Medien erweitern mit Healthcare-Computing.de ihr Online-Angebot

17.07.19 - Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein. Die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf „nur“ 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Denn Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie neue Einsatzbereiche im Gesundheitswesen. lesen

Neue Gesamtprogrammleitung für „Polizei 2020“

IT-Infrastruktur

Neue Gesamtprogrammleitung für „Polizei 2020“

17.07.19 - Das mehrjährige Modernisierungsprogramm der Polizei – „Polizei 2020“ – läuft unter neuer Leitung weiter. lesen

Positive Zwischenbilanz für das „Forum Gesundheitsstandort“

Baden-Württemberg

Positive Zwischenbilanz für das „Forum Gesundheitsstandort“

17.07.19 - Personalisierte Medizin, Big Data und Künstliche Intelligenz haben in Baden-Württemberg einen hohen Stellenwert. Wirtschaft, Forschung und Versorgung sollen besser vernetzt werden. lesen

Jeder Zweite nutzt das Internet für den Behördenkontakt

eGovernment

Jeder Zweite nutzt das Internet für den Behördenkontakt

15.07.19 - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, nutzten 50 Prozent der deutschen Bevölkerung im vergangenen Jahr das Internet für den Kontakt zu öffentlichen Einrichtungen. lesen

Zukunft der Medizintechnik: Klein und smart

Intelligente Medizinprodukte

Zukunft der Medizintechnik: Klein und smart

15.07.19 - Auch wenn vielen Menschen die Datensammelei zuwider ist: im medizinischen Bereich garantieren mehr Informationen über den Gesundheitszustand eine individuellere Therapie. Das Fraunhofer IPT sieht die Zukunft der Medizintechnik deshalb auch in intelligenten Medizinprodukten mit miniaturisierter Sensorik. lesen

Zweiter Standort der Bundesbehörde BSI in Freital geplant

Cyber-Sicherheit

Zweiter Standort der Bundesbehörde BSI in Freital geplant

12.07.19 - Der zweite Standort des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) soll in Freital bei Dresden entstehen. Am 11. Juli unterzeichneten in Bonn der Bundesinnenminister, Horst Seehofer, und der Staatsminister des Innern des Freistaats Sachsen, Prof. Dr. Roland Wöller eine gemeinsame Absichtserklärung für den Aufbau des Zweitstandortes der BSI in Freital. lesen

connect.ZUGFeRD 2.0 berücksichtigt aktuelle Anforderungen

eRechnung

connect.ZUGFeRD 2.0 berücksichtigt aktuelle Anforderungen

12.07.19 - Ab sofort ist die Schnittstelle connect.ZUGFeRD in der Version 2.0 verfügbar. Mit dieser Lösung können Anwender von Microsoft Dynamics 365 Business Central, ehemals Navision/NAV, unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Anforderungen elektronische Rechnungen erstellen und verarbeiten. Das neue Release unterstützt dabei die Formate ZUGFeRD 2.0, XRechnung und Factur-X. lesen

Nur jeder 4. Patient vereinbart Arzttermine online

Bitkom-Umfrage

Nur jeder 4. Patient vereinbart Arzttermine online

12.07.19 - Einfache und zeitgemäße Kommunikation über das Internet ist bei Patienten noch nicht gefragt. Zwar besteht einer Bitkom-Umfrage zufolge Interesse und Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Services, genutzt werden sie jedoch bislang wenig. lesen