Freistaat will sein eGovernment-Gesetz anpassen

Open Data in Bayern

Freistaat will sein eGovernment-Gesetz anpassen

23.02.18 - Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw) hat auf einem Kongress zum Thema gefordert, dass Open Data Wirklichkeit werden müsse. Der Freistaat wiederum nutzte die Diskussion dazu, seine Vorhaben bei Open Data vorzustellen. lesen

Online-Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Suchthilfe

Online-Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien

22.02.18 - Kinder und Jugendliche leiden unter den Suchtproblemen ihrer Elter. Anlässlich der Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien hat die Initiative aKidKit networks eine bundesweit erreichbare Online-Hilfe an den Start gebracht. Betroffene Kinder und Jugendliche können so auch im Netz erste Hilfe erhalten. lesen

Patienten müssen in Bewertungsportalen bei der Wahrheit bleiben

Ärzte dürfen sich wehren

Patienten müssen in Bewertungsportalen bei der Wahrheit bleiben

22.02.18 - Wer seinen Arzt im Internet bewertet, muss bei der Wahrheit bleiben. Einfach zu behaupten, man sei falsch behandelt worden, ist nicht zulässig, erklärt der Berliner Medienanwalt Thorsten Feldmann. lesen

Europäische Kommission fördert digitalen Binnenmarkt für Blockchain

EU-Beobachtungsstelle und -Forum für Blockchain-Technologie

Europäische Kommission fördert digitalen Binnenmarkt für Blockchain

22.02.18 - Die Europäische Kommission hat eine Beobachtungsstelle sowie ein Forum für die Blockchain-Technologie eingerichtet, um stärker auf wichtige Entwicklungen in diesem Technologiebereich aufmerksam machen zu können. Zudem sollen europäische Anbieter bzw. die europäische Zusammenarbeit bei Blockchain-Aktivitäten gefördert werden. lesen

Neue Registrierungstechnik für die Ausländerbehörden

Asyl

Neue Registrierungstechnik für die Ausländerbehörden

21.02.18 - Die Ausländerbehörden der Brandenburger Kommunen erhalten für die Registrierung von Flüchtlingen und Asylbewerbern einheitliche Computertechnik. lesen

5G-Testfeld im Hamburger Hafen läuft

Telekom und Nokia testen Network Slicing in der Praxis

5G-Testfeld im Hamburger Hafen läuft

20.02.18 - Im Hamburger Hafen testen Deutsche Telekom und Nokia ab sofort 5G-Anwendungen im industriellen Umfeld. Dabei sollen unter anderem Ampelanlagen gesteuert und Umweltmessdaten in Echtzeit erhoben werden. lesen

NRW-Digitalminister erklärt Cyber-Sicherheit zur Chefsache

NRW kooperiert mit BSI

NRW-Digitalminister erklärt Cyber-Sicherheit zur Chefsache

20.02.18 - Der nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und BSI-Präsident Arne Schönbohm haben eine Absichtserklärung zur engeren Zusammenarbeit in Fragen der IT-Sicherheit unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit soll der verbesserte Schutz von Bürgern, Unternehmen und Verwaltungen in NRW sein. lesen

Stadt legt strategische Planung für eGovernment fest

Zürich will Digitalisierung vorantreiben

Stadt legt strategische Planung für eGovernment fest

19.02.18 - Die Stadt Zürich hat auf einer Pressekonferenz die strategische Planung der Stadt für die Jahre 2018 bis 2021 vorgelegt. Die Planung widmet sich auch den Themenfeldern Digitalisierung und eGovernment. Auf der Pressekonferenz erklärte der Stadtrat und Finanzvorstand der Stadt Zürich, Daniel Leupi, die Digitalisierung sei sowohl für die ganze Stadt wie auch für das Finanzdepartement ein zentrales Thema. lesen

Landkreise wollen Glasfaser konsequent bis ins Haus

Breitbandausbau

Landkreise wollen Glasfaser konsequent bis ins Haus

19.02.18 - Die deutschen Landkreise setzen beim Breitbandausbau in den ländlichen Regionen auf eine konsequente Verlegung von Glasfaserkabel, die nicht am Bürgersteig endet. Der Präsident des Deutschen Landkreistages, Reinhard Sager, forderte am Montag in Berlin, die Glasfaser müsse tatsächlich bis in die Häuser der Bewohner oder die Betriebe verlegt werden. lesen

Die meisten erledigen Behördensachen vor Ort

eGovernment kommt noch nicht überzeugend an

Die meisten erledigen Behördensachen vor Ort

16.02.18 - Zwei von drei Deutschen hatte in den letzten zwölf Monaten Angelegenheiten mit Behörden zu regeln. Nur jeder zehnte nutze dazu das Internet, so das Ergebnis einer Studie des Marktforschungsinstituts Ipsos. lesen