IT-Dienstleister: Mittler zu den Kommunen

OZG-Umsetzung

IT-Dienstleister: Mittler zu den Kommunen

28.05.19 - Kann man einen Nachteil zum eigenen Vorteil ummünzen? NRW wurde lange für seine zersplitterte Landschaft der IT-Dienstleister kritisiert. Nur werden ausgerechnet diese bei der OZG-Umsetzung wichtig. eGovernment Computing sprach mit dem Landes-CIO, Hartmut Beuß, und dem Präsidenten von IT-NRW, Hans-Josef Fischer. lesen

Registermodernisierung für Once-Only-Dienste

Bayern-CIO Judith Gerlach zu eGovernment im Freistaat

Registermodernisierung für Once-Only-Dienste

20.05.19 - Bayerns neue Digitalministerin Judith Gerlach hat nun auch die Funktion des Landes-CIOs übernommen. In ihrer Doppelfunktion soll sie den Freistaat zur „Leitregion des digitalen Aufbruchs“ machen. lesen

„Digitalisierung geht nicht mehr weg“

Interview

„Digitalisierung geht nicht mehr weg“

04.03.19 - Sachsen hat aktuell eine ganze Reihe von Maßnahmen rund um eGovernment und Digitalisierung verabschiedet. eGovernment Computing sprach mit dem Landes-CIO und eGovernment-CIO des Jahres 2018, Thomas Popp, über die Hintergründe. lesen

Den Wandel bewusst gestalten

KI in der Öffentlichen Verwaltung

Den Wandel bewusst gestalten

25.06.18 - Künstliche Intelligenz ist ein aktuelles Thema, dessen Potenzial für die Verwaltung bisher kaum diskutiert wurde. Welche verwaltungsspezifischen Aspekte beim Einsatz zu berücksichtigen sind und wie sich Skeptikern begegnen lässt, erklären Marc Reinhardt, Leiter Public Sector, und Lukas Möller, Experte für KI-Anwendungen, des Beratungsunternehmens Capgemini im Interview mit eGovernment Computing. lesen

Wettbewerb mit Facelift

eGovernment-Wettbewerb 2018

Wettbewerb mit Facelift

12.03.18 - Der eGovernment-Wettbewerb hat sich neu erfunden und präsentiert sich mit neuen Kategorien, um auf aktuelle Veränderungen zu reagieren. eGovernment Computing sprach mit den Verantwortlichen Jon Abele von BearingPoint und Jonas Rahe von Cisco. lesen

Hauptstadt will raus aus der Servicewüste

eGovernment im Land Berlin

Hauptstadt will raus aus der Servicewüste

21.11.17 - Das Land Berlin steht bei der Einführung von eGovernment vor großen Herausforderungen. eGovernment Computing sprach mit dem Landes-CIO, Staatssekretärin Sabine Smentek, über den aktuellen Projektstand. lesen

Die Wirtschaft braucht ein eGovernment-Verbundportal

Top 100 Dienstleistungen für die Wirtschaft

Die Wirtschaft braucht ein eGovernment-Verbundportal

05.09.17 - Nach der Studie „Die Top 100 der Verwaltungsdienstleistungen für Bürger“ ist nun im Auftrag des BMWi die Studie „Die Top 100 Verwaltungsdienstleistungen für Unternehmen“ erschienen. eGovernment Computing sprach mit dem Herausgeber Dirk Stocksmeier, Vorstandsvorsitzender der init AG über die Ergebnisse. lesen

„Kooperation ist das Gebot der Stunde“

Hessens Co-CIO im Interview

„Kooperation ist das Gebot der Stunde“

03.03.17 - Bald ein Vierteljahr ist Hessens Co-CIO Roland Jabkowski nun im Amt. Zeit also für eine erste Zwischenbilanz. An einem lässt Jabkowski aber keinen Zweifel: An Zusammen­arbeit führt bei eGovernment kein Weg mehr vorbei. lesen

Kommunen profitieren am meisten

Digitalisierung und eGovernment in Baden-Württemberg

Kommunen profitieren am meisten

02.03.17 - Der auf dem eGovernment Summit 2016 zum CIO des Jahres gekürte Stefan Krebs bekommt immer mehr Aufgaben übertragen. Der Landes-CIO ist inzwischen so etwas wie eine Allzweckwaffe des Landes, wenn es um eGovernment und Digitalisierung geht. lesen

EU-Kommission feilt an ePrivacy

Verordnung zur Privatsphäre

EU-Kommission feilt an ePrivacy

27.01.17 - Die ePrivacy-Verordnung der EU soll für den Datenschutz bei der elektronischen Kommunikation sorgen. Dazu zählen – neben den klassischen Telefondiensten – in Zukunft auch Kurznachrichtendienste oder Videotelefonie im Internet. doch sorgt die Neuregelung auch immer wieder für Verwirrung. lesen