Den Wandel bewusst gestalten

KI in der Öffentlichen Verwaltung

Den Wandel bewusst gestalten

25.06.18 - Künstliche Intelligenz ist ein aktuelles Thema, dessen Potenzial für die Verwaltung bisher kaum diskutiert wurde. Welche verwaltungsspezifischen Aspekte beim Einsatz zu berücksichtigen sind und wie sich Skeptikern begegnen lässt, erklären Marc Reinhardt, Leiter Public Sector, und Lukas Möller, Experte für KI-Anwendungen, des Beratungsunternehmens Capgemini im Interview mit eGovernment Computing. lesen

Wettbewerb mit Facelift

eGovernment-Wettbewerb 2018

Wettbewerb mit Facelift

12.03.18 - Der eGovernment-Wettbewerb hat sich neu erfunden und präsentiert sich mit neuen Kategorien, um auf aktuelle Veränderungen zu reagieren. eGovernment Computing sprach mit den Verantwortlichen Jon Abele von BearingPoint und Jonas Rahe von Cisco. lesen

Thüringer CIO krempelt die Ärmel hoch

Interview

Thüringer CIO krempelt die Ärmel hoch

01.06.16 - Konsolidierung und Zentralisierung beherrschen die Agenda des Thüringer CIO und Finanzstaatssekretärs Dr. Hartmut Schubert. Schubert setzt auf eine enge Zusammenarbeit mit den Ministerien und den Kommunen. lesen

Schäfer fordert Stärkung des IT-Planungsrats

Interview

Schäfer fordert Stärkung des IT-Planungsrats

24.08.15 - Mit seiner neuen eGovernment-Strategie, der „Digitalen Verwaltung Hessen 2020“ will das Bundesland Hessen die Basis für eine konsequente Fortsetzung der Verwaltungsmodernisierung in den kommenden fünf Jahren legen. Bei der Umsetzung der Strategie wollen Finanz- und Innenministerium eng zusammenarbeiten. lesen

Prozessoptimierung und der Nutzen von eGovernment

Interview

Prozessoptimierung und der Nutzen von eGovernment

31.03.13 - Der Traum von schlanken, kostensparenden Prozessen zwischen Wirtschaft und Verwaltung ist so alt wie eGovernment. Aber der Dialog zwischen beiden Seiten wollte nie so recht in Gang kommen. Umso erstaunlicher wirkt es da, wenn ein Industriemanager am Stand der Bundes­beauftragten für Informationstechnologie die Vorzüge von eGovernment preist. lesen

Der demografische Wandel verändert eGovernment

Freistaat Sachsen

Der demografische Wandel verändert eGovernment

02.05.11 - Voraussichtlich werden im Jahr 2025 eine halbe Million Menschen weniger in Sachsen leben. Da sich der Freistaat mit sinkender Bevölkerung auch weniger Beamte leisten kann, müssen neue Wege gegangen werden, um die Bevölkerung auch auf dem Land mit Behördendiensten zu versorgen. lesen

Niedersächsische und hessische Justiz entwickeln neues Fachverfahren

NeFa geht an den Start

Niedersächsische und hessische Justiz entwickeln neues Fachverfahren

20.02.11 - Die Länder Hessen und Niedersachsen entwickeln derzeit mit dem Projekt „NeFa“ eine zukunftsfähige Justizsoftware auf Basis von Standardtechnologien. Dabei gehen sie nicht den üblichen Weg über eine Ausschreibung und Entwicklung durch einen Marktanbieter, sondern versuchen, das Projekt komplett aus eigener Kraft zu stemmen. lesen