Always change a ­running system

IT-Sicherheit durch stetige Veränderung

Always change a ­running system

23.08.16 - Computersysteme haben Einzug in alle Lebensbereiche gehalten. Durch ihren Einsatz wurde und wird unser Leben zweifelsohne einfacher. In vielen Fällen sind wir von diesen Systemen abhängig und müssen uns auf eine ordnungsgemäße Funktion verlassen – von der Fahrzeugsteuerung im PKW bis zur digitalen Zutrittssteuerung im Büro. lesen

Informationssicherheit als politische Aufgabe

Sicherheit aus dem Keller holen

Informationssicherheit als politische Aufgabe

05.02.16 - IT-Sicherheit ist schon lange kein Randthema mehr, auch geht es um mehr als die „bloße“ Abwehr von Wirtschaftskriminalität. Die Angriffsszenarien werden komplexer. Nicht nur Großkonzerne wie Sony und TV5Monde, sondern auch staatliche Institutionen wie der Bundestag stehen im Visier der Angreifer. lesen

IT-Modernisierung in Behörden: Die Zeit läuft

Wie Behörden an der Digitalen Agenda mitwirken können

IT-Modernisierung in Behörden: Die Zeit läuft

17.11.15 - Die in der Digitalen Agenda geplanten Digitalisierungsmaßnahmen in Infrastruktur, Wirtschaft und Verwaltung eröffnen Potenziale für Synergien, auch in den Behörden. Doch auf dem Weg zur Umsetzung gibt es einiges zu beachten. lesen

Zentrale Koordination als essentieller Erfolgsfaktor

Internationale Vorbilder für eGovernment-Umsetzung

Zentrale Koordination als essentieller Erfolgsfaktor

22.06.15 - Die eGovernment-Erfolgsfälle Dänemark, Spanien, Portugal und Italien weisen eine deutliche Gemeinsamkeit auf: Dort koordiniert und steuert jeweils eine zentrale Stelle die Politikinitiativen im Bereich eGovernment und Digitalisierung für das ganze Land. Ist der Ansatz einer zentralen Steuerung auch auf Deutschland übertragbar? lesen

Wie eGovernment in Deutschland an Tempo zulegen kann

Brauchen wir eine Agentur „Digitales Deutschland“?

Wie eGovernment in Deutschland an Tempo zulegen kann

07.04.15 - An der Gesetzeslage liegt es jedenfalls nicht, wenn die Umsetzung von eGovernment in Deutschland noch nicht so weit ist, wie sie eigentlich sein könnte. Dabei gäbe es genug Möglichkeiten, die Schlagzahl bei der Umsetzung zu erhöhen, so die Meinung unseres Autors, Dr. Helmut Drüke. lesen

Die Berührungsängste schwinden

Wie nutzen Kommunen Social Media?

Die Berührungsängste schwinden

19.03.14 - Datenschützer wird es nicht freuen: Soziale Netzwerke verbreiten sich auch in den Öffentlichen Verwaltungen immer mehr. So zeigt eine Studie von Cassini, Ifib und der KGSt, dass inzwischen bereits über 50 Prozent der Kommunen diese Medien zur Kommunikation mit Bürgern und Unternehmen nutzen. lesen

Alles für einen lückenlosen papierlosen Workflow im eGovernment

Nachlese zur DMS Expo

Alles für einen lückenlosen papierlosen Workflow im eGovernment

30.09.13 - Digitale Dienste und Prozesse haben in Behörden und Verwaltungen längst Einzug gehalten. Auf der DMS EXPO in Stuttgart wurden die dazu passende Lösungen vorgestellt. Für alle, die in diesem Jahr nicht nach Stuttgart kommen konnten, hier ein kurzer Messerückblick mit den wichtigen Highlights und einer Bildergalerie. lesen